Sonos 9.0 – Unterstützung für Sonos Beam und AirPlay 2


Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Mit Sonos 9.0 fügen wir der Sonos-Software Unterstützung für die brandneue Sonos Beam hinzu, die intelligente Soundbar für dein Wohnzimmer. Weitere Informationen zur Beam findest du in unserer Ankündigung. Du kannst die Beam bestellen und weitere Informationen unter Sonos.com entdecken.

Um die Beam deinem System hinzuzufügen, musst du ein Update auf Sonos-Version 9.0 durchführen.

AirPlay 2 ist jetzt in Sonos verfügbar



Mit Version 9.0 auf Sonos One, Sonos Beam, Playbase, und Play:5 (zweite Generation) kannst du jetzt AirPlay 2-Sound an Sonos senden. Der AirPlay 2-Sound kommt von deinem Gerät, beispielsweise einem iPhone, und wird direkt auf dem Sonos-Player deiner Wahl abgespielt. Du kannst außerdem eine beliebige Kombination aus Sonos-Playern mit einem AirPlay-fähigen Sonos-Lautsprecher gruppieren, um AirPlay 2 überall in deinem Zuhause zu verwenden. Verwende Siri + AirPlay 2 auf deinem iPhone oder iPad, nachdem du deine Sonos-Lautsprecher in der Apple Home-App hinzugefügt hast.

Weitere Informationen zu AirPlay 2 und Sonos findest du hier.


Weitere Änderungen


In dieser Version wird außerdem Unterstützung für die Ausführung der Trueplay-Einstellung für Sonos-Player auf dem iPad 6 hinzugefügt. Weitere Informationen zu Trueplay auf Sonos findest du hier, einschließlich der Schritte zur Optimierung deiner Sonos-Lautsprecher.

Ab Sonos 9.0 müssen Systeme mit einem Sonos-Konto verknüpft werden. Durch die Erstellung eines Sonos-Kontos mit deiner E-Mail-Adresse kannst du weitere Lautsprecher hinzufügen, neue Features erhalten und deine Streaming-Apps sicher integrieren. Weitere Informationen zu Sonos-Konten findest du hier.


System-Anforderungen und wichtige Hinweise



Mindestanforderungen für Betriebssysteme
  • Android 4.4 oder neuer
  • iOS 9 oder neuer
  • macOS 10.10 oder neuer
  • Windows 7 oder neuer

Hinweis: Änderungen bei der iOS Sperrbildschirm-Steuerung

Ab sofort kannst du dein Sonos System nicht mehr über den Sperrbildschirm deines iPhone oder iPad steuern und auch die Lautstärketasten können vom Sperrbildschirm aus nicht mehr verwendet werden, wenn du Apple TV oder ein anderes AirPlay-fähiges Gerät hast und AirPlay aktiviert ist. In der Sonos App funktionieren die Lautstärketasten weiterhin wie gewohnt. Mehr erfahren.

Hinweis: Android 4.3 wird nur noch teilweise unterstützt

Aufgrund des Alters und der technischen Einschränkungen von Android 4.3 unterstützt diese Betriebssystem-Version nicht mehr alle Sonos Funktionen. Mit der aktualisierten Sonos App kannst du auf einem Android 4.3-Gerät weiterhin Musik suchen und abspielen. Für andere Funktionen, z. B. neue Speaker hinzufügen, deine Musikdienste bearbeiten oder ein neues Sonos System einrichten, brauchst du aber Android 4.4 oder neuer. Mehr erfährst du in den Sonos System-Anforderungen.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

117 Antworten

Abzeichen
Darüber hinaus ging die Funktion vorher auch und ist nach wie vor in den Einstellungen zu finden - daher finde ich die Begründung irgendwie eher fadenscheinig als zutreffend, sorry.
Sie ist nicht fadenscheinig. Es betrifft alle airplayfähigen Apple-Geräte, dazu gehören meines Wissens neben Apple TV 4 auch AirPort Express und TimeCapsule. Und es wird wohl Apple-Jünger geben, welche keines der drei besitzen und die können die Sperrbildschirmsteuerung nach wie vor verwenden.


Ansichtssache: es ging vorher, und geht jetzt nicht mehr. Begründung? "Konnte nicht aufrecht erhalten werden". Ich habe Sonos gekauft, weil ich exakt DIESE Funktionen zu schätzen wusste und bin bewusst dabei hochpreisig gewesen, wobei es andere, günstigere Alternativen gegeben hätte - wie z.B. Musiccast von Yamaha z.B.

Mag sein, das es "Apple-Jünger" gibt, die nur ein iPhone nutzen. Ich für meinen Teil habe zwei ATV's und einen Homepod im Netzwerk - und dank des Updates ist die Bedienung des Sonos-Systems DEUTLICH umständlicher geworden. Sorry, aber so macht das gesamte Sonos-System welches ich mein Eigen nenne, keinen Sinn (und wir reden hier nicht nur von einem Speaker, sondern von insgesamt 7 Speakern... Ich denke, mein Ärgernis ist durchaus nachvollziehbar, wenn aufgrund Deiner Aussage vielleicht auch nicht für Dich.
Abzeichen
iOS bietet leider nativ keine Sperrbildschirm-Kontrolle für Geräte an, die im Netzwerk aktiv sind, sondern nur für Geräte, die auf dem iOS-Gerät selbst Ton wiedergeben. Unsere Sperrbildschirm-Kontrolle war eine Eigenentwicklung, welche wir leider nicht mehr aufrechterhalten konnten. Daher musste wir diese Funktion nun leider entfernen, wenn ein Airplay-Gerät im Netzwerk gefunden wird.

Wäre im Rahmen des Update-Texts im Appstore eben darauf hingewiesen worden hätte ich eher auf Airplay 2 verzichtet als auf diese Funktion. Durch mehrere Apple-Geräte im Umfeld hat sich hier der Komfort von Sonos für mich nicht nur ein wenig, sondern ERHEBLICH verschlechtert. Sonos ist im jetzigen Zustand keine Option, zumal man als Kunde vorher NICHT informiert wurde...

Darüber hinaus ging die Funktion vorher auch und ist nach wie vor in den Einstellungen zu finden - daher finde ich die Begründung irgendwie eher fadenscheinig als zutreffend, sorry.
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Habe auch gerade alles auf V 9.0 aktualisiert, hat soweit direkt geklappt.

ABER:
In der Win10-Version sind alle Texte (außer "Schlummermodus") auf englisch, obwohl als Sprache weiterhin "Deutsch" eingestellt ist. :?
Abzeichen
Hallo Community

gibt es denn die Möglichkeit wieder auf eine ältere Version zurück zu gehn
denn trotz aktiven Options schalter für die Steuerelemente funktioniert es einfach nicht
oder gibt es da vielleicht eine andere Lösung?

Meinst Du damit die Sperrbildschirmsteuerung?

https://support.sonos.com/s/article/3381?language=de


Nein, ein Zurück gibt es nicht mehr.


ja genau die Sperrbildschirmsteuerung
denn das nervt mich total das es nicht mehr geht ohne das ich mein apple tv austecken muss
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@gigano
Wo ist denn nun genau dein Problem? Grundsätzlich schlechtreden ohne auf Details einzugehen bringt nicht viel. Was stört dich konkret an der 9.0 App? Das einzige, das ich mir vorstellen könnte, ist die nun leider fehlende Lockscreensteuerung, FALLS man andere Nicht-Sonos-Airplaygeräte im Netzwerk hat. Bei mir ist dies der Fall, und deswegen stört mich genau dieser eine Punkt. Du sagst aber selber, dass du keine Airplaygeräte in deinem Netzwerk hast. Also bist du von der Einschränkung doch garnicht betroffen und die Lockscreensteuerung funktioniert bei dir weiterhin. Was soll also die Aufregung und das plakative Geschimpfe?
Ralf
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Update des iPads über AppStore ohne Probleme, auch das kompl. Sonos-System, alles innerhalb von 5 min...
Sperrbildschirm und Hardwaretasten funktionieren auch noch.
AirPlay getestet, alles Tutti🆒
...weil (zu) viele die Funktionsweise nicht verstanden haben und sich permanent über den hohen Akkuverbrauch beschwert haben - das ist jedenfalls meine Meinung dazu:P
Drei Stunden Airplay2 und der Akku ist alle. 🆒
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Peri, warte mal ab, in ein paar Tagen kommen die ersten Klagen :D:D
Abzeichen +1
Mein Ipad 4 kann nicht upgedatet werden... keine aktuelle iOS Version... IPad Pro und Iphone 7 ging das Update...

Aaaaber... sorry... ständig Aussetzer im AirPlay Betrieb bei Livestreaming...
Youtube Airplay verliert ständig die Gruppierung... wechsel zwischen Youtube und ITunes katastrophal... verliert Gruppierung... muss ständig Gruppe neu definieren verliert dann die Verbindung zu youtube und spielt wieder Itunes...

Momentan nicht zu gebrauchen!!
Abzeichen
Wenn man den Sonos Controller verwendet, funktioniert die Sperrbildsteuerung noch. Man kann eben nicht alles haben, sondern muss Kompromisse schließen. Dafür sollen HomePod und Sonos synchron zusammenspielen und mit der dem HomePod innewohnenden Siri kann man Apple Music steuern, ohne dafür das iPhone, iPad oder den iPod Touch in die Hand nehmen zu müssen.

Ich nutze den Sonos-Controller und hab trotz der aktivierten Bildschirmelemente eben NICHT den Controller auf dem Sperrbildschirm - und ich nutze eben Sonos unabhängig vom Homepod. Der Homepod dient mir rein nur zur Steuerung der Lampen...
@Benni & @Ralf - Danke für die Infos.
Abzeichen
@Sonos -> Bitte bringt asap ein Update welches die Lautstärkeregelung über den Ipohne Sperrbildschirm wieder zulässt auch mit der neuen AirPlay2 Unterstützung. Besten Dank
Abzeichen +1
Keine Steuerung über den Sperrbildschirm geht gar nicht. Aus diesem Grund bin ich vor ein paar Monaten von Teufel auf Sonos umgestiegen. Kaufe jetzt die 4 geplanten One nicht mehr. Bin extrem enttäuscht!
Abzeichen +1
Ich nutze kein AirPlay und habe diese Geräte nicht. Der Grund für meinen Umstieg auf Sonos war die hochgelobte App und die einfache Handhabung. Die Bedienung über den Sperrbildschirm ist sehr komfortabel und wird von mir sehr häufig genutzt. Oft höre ich Playlisten und überspringe Lieder und passe die Lautstärke an. Ich muss mir jetzt eine andere Lösung suchen.
Abzeichen +1
Respekt Sonos!
Von einer fast 5 Sterne App auf eine überwiegend 1 Stern Bewertung abzustürzen. In einer Zeit in der immer mehr smarte Lautsprecher auf den Markt kommen und nur wenige überleben werden. Apple ist holprig gestartet und war für mich keine Option. Jetzt werde ich mir die HomePod mal genauer ansehen. Im Herbst werde ich mein Haus mit Lautsprechern erweitern. Mal sehen, welche Marke es wird.
Ich nutze kein AirPlay und habe diese Geräte nicht. Der Grund für meinen Umstieg auf Sonos war die hochgelobte App und die einfache Handhabung. Die Bedienung über den Sperrbildschirm ist sehr komfortabel und wird von mir sehr häufig genutzt. Oft höre ich Playlisten und überspringe Lieder und passe die Lautstärke an. Ich muss mir jetzt eine andere Lösung suchen.
Dann sollte es eigentlich reichen, den Controller in den "Erweiterten Einstellungen" zurückzusetzen und "Mit einem vorhandenen System" zu verbinden.
Abzeichen +1
@Superschlumpf
Die Gründe hatte ich detailliert beschrieben, außerdem kommt noch die Zwangsregistrierung dazu. AppStore und Playstore sprechen eine deutliche Sprache.
@Pergugilliam
Dein Tipp hat geholfen. Jetzt geht wieder alles in dem Sperrbildschirm. Vielen Dank dafür. :D

Update:
Ich muss mich korrigieren.
Jetzt wird mir nur die AirPlay Bedienung mit Apple Music gezeigt. Beides brauche ich nicht. Ich will Spotify über die Sonos App im Sperrbildschirm bedienen.
@Superschlumpf
Die Gründe hatte ich detailliert beschrieben, außerdem kommt noch die Zwangsregistrierung dazu. AppStore und Playstore sprechen eine deutliche Sprache.

Zumindest im App Store ist die Bewertung nahezu perfekt. Nichts für ungut, wie wäre es zur Abwechslung mit Nachfragen, wenn etwas unklar ist?


P.S. Spotify Connect ist auch noch da.

Dieser Beitrag wurde bearbeitet von einem Moderator
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Einige Kommentare in diesem Beitrag wurden bearbeitet oder gar vollständig entfernt, um die Lesbarkeit zu erhalten. Wir bitten um ein freundliches Miteinander.
Abzeichen +1
Wenn ich auf aktualisieren klicke werde ich über eurer Seite zur App Store Seite eurer App geleitet. Ich kann es also nicht laden!

Ich nutze die iOS app
Abzeichen +2
Und warum gibt dei Optionsschalter in den App-Einstellungen für die Hardware-Tasten und die Steuerelemente noch, wenn die Funktion entfernt wurde?
Abzeichen +1
Um das Update zu installieren brauche ich wohl eine aktuellere App Version. Diese steht im Store aber noch nicht bereit!
Abzeichen +2
Meine 3 IOS Geräte haben das Update gefunden und geladen. Mal im Appstore auf Updates klicken und die Seite nach unten ziehen.
Wenn ich auf aktualisieren klicke werde ich über eurer Seite zur App Store Seite eurer App geleitet. Ich kann es also nicht laden!

Ich nutze die iOS app

App deinstallieren, iOS-Gerät neu starten, danach den iTunes Store aufsuchen.
Und warum gibt dei Optionsschalter in den App-Einstellungen für die Hardware-Tasten und die Steuerelemente noch, wenn die Funktion entfernt wurde?
Die Funktion wurde nicht entfernt.

[...] wenn du Apple TV oder ein anderes AirPlay-fähiges Gerät hast und AirPlay aktiviert ist. In der Sonos App funktionieren die Lautstärketasten weiterhin wie gewohnt.