Der neue Sonos Amp



Ersten Beitrag anzeigen

149 Antworten

Abzeichen +2

Vorstellung des Sonos Amp





Erhältlich ab Februar 2019, Sonos Amp ist der brandneue, vielseitige Verstärker für alle Ihre Unterhaltung und bringt den Klang, den Sie lieben, in jeden Raum Ihres Hauses. Der Sonos Amp wurde mit mehr als doppelt so viel Leistung wie der originale Connect: Amp neu gestaltet, mit mehr Vielseitigkeit und ermöglicht neue Erfahrungen durch die Plattform.

Spielen Sie Ihre Lieblings-Streaming-Inhalte auf Sonos ab, verbinden Sie ihn über HDMI-ARC mit Ihrem Fernseher oder schließen Sie ihn an ein Audiogerät an, einschließlich eines Plattenspielers, um Ihre Vinyl-Sammlung zu spielen.

Sonos Amp passt in jede Wohnumgebung, ob als kompakte und elegante Lösung für AV-Installationen im Rack, an der Wand, unter Möbeln oder freistehend im Raum.

Details und Spezifikationen





Physische Spezifikationen
Sonos Amp kommt in Mattschwarz mit schwarzen und silbernen Bananensteckern, alles in einer Standardgröße passend für die AV-Installationen im Rack . Die Abmessungen sind 8,54 × 8,54 × 2,52 Zoll (217 mm (B) × 217 mm (T) × 64 mm (H)) und es wiegt 4,6 Pfund (2,1 kg). Benutzerdefinierte Bananenstecker, die passend sind für 10 - 18 AWG Lautsprecherkabel und den Class-D Digitalverstärker, senden maximal 125 W pro Kanal an 8 Ohm.

Der Subwoofer-Ausgang erkennt automatisch RCA mit einstellbarer Frequenzweiche (50 bis 110Hz).

Sonos Amp kann zwei Line-In-Quellen, analoge RCA-Audioeingänge und HDMI-ARC-Eingänge verwenden. Der Verstärker spielt Dolby Digital 5.1 oder PCM-Stereoton über HDMI-ARC.

Vielseitiges Design



Verwenden Sie Sonos Amp , um Ihre installierten Lautsprecher als separaten Sonos-Raum zu betreiben, oder verbinden Sie sie mit einem Paar Sonos One, Play: 1, Play: 3 oder Play: 5, um ein Surround-Sound-Setup zu werden, das Sie mit Ihrem Fernseher verwenden können. Sie können Sonos Amp auch verwenden, um Ihre Lautsprecher als Rücklautsprecher zu einem Sonos-Heimkino-Setup hinzuzufügen (durch drahtloses Koppeln eines Verstärkers mit Beam, Playbar oder Playbase) oder mit zwei Sonos Amps (einen für den rechten und linken vorderen Kanal, den Anderen für die hinteren Kanäle) für Surround-Sound.
Mit einem HDMI-Eingang können Sie Stereo-Lautsprecher rechts und links für ein Surround-Sound-Heimkino einrichten,


Sonos Amp bietet alle Funktionen von Sonos in einem leistungsstarken Paket:
  • Sonos unterstützt zahlreiche Musikdienste. Wählen Sie die gewünschten aus und hören Sie Musik, Podcasts, Radio und Hörbücher. Sie können auch die gesamte Musik wiedergeben, die auf Ihrem Computer oder anderen Geräten gespeichert ist.
  • Sonos hat eine Softwareplattform entwickelt, die Hunderte von Partnern unterstützt und unseren Kunden eine unvergleichliche Wahlfreiheit bietet. Sonos Amp bietet AirPlay 2, Zugriff auf Smart Home Partner und Sprachsteuerung, wenn es drahtlos mit Amazon Echo oder Alexa-fähigen Geräten wie Sonos One und Beam verbunden ist.
  • Verwenden Sie die Sonos App mit Ihrem Smartphone oder Tablet, Ihrer TV-Fernbedienung, Ihrem Audio Keypad, AirPlay 2 oder Ihrer Stimme mit Amazon Echo und Alexa-fähigen Geräten.
  • Durch neue APIs und tiefere Integrationen mit unseren Plattformpartnern können Sie eine nahtlose Smart Home-Kontrolle erstellen.
  • Sonos ist ein System. Beginne mit Amp und erweitere deine Räume mit zusätzlichen Lautsprechern über WiFi.
  • Sonos wird regelmäßig mit neuen Funktionen, Sprachdiensten und API-Integrationen aktualisiert, sodass Ihre Funktionen immer auf dem neuesten Stand sind und sich verbessern.


Verfügbarkeit
Allgemeine Verfügbarkeit am 5. Februar 2019 für 699 EUR (599 GBP, 599 USD).

Melden Sie sich an, um über die Verfügbarkeit informiert zu werden  auf Sonos.com.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag zum Sonos Amp hier.


Hi

wird die alte connect Amp in den Abverkauf gehen, ich meine preislich

LG

Thomas
Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Vorstellung des Sonos Amp





Erhältlich ab Februar 2019, Sonos Amp ist der brandneue, vielseitige Verstärker für alle Ihre Unterhaltung und bringt den Klang, den Sie lieben, in jeden Raum Ihres Hauses. Der Sonos Amp wurde mit mehr als doppelt so viel Leistung wie der originale Connect: Amp neu gestaltet, mit mehr Vielseitigkeit und ermöglicht neue Erfahrungen durch die Plattform.

Spielen Sie Ihre Lieblings-Streaming-Inhalte auf Sonos ab, verbinden Sie ihn über HDMI-ARC mit Ihrem Fernseher oder schließen Sie ihn an ein Audiogerät an, einschließlich eines Plattenspielers, um Ihre Vinyl-Sammlung zu spielen.

Sonos Amp passt in jede Wohnumgebung, ob als kompakte und elegante Lösung für AV-Installationen im Rack, an der Wand, unter Möbeln oder freistehend im Raum.

Details und Spezifikationen





Physische Spezifikationen
Sonos Amp kommt in Mattschwarz mit schwarzen und silbernen Bananensteckern, alles in einer Standardgröße passend für die AV-Installationen im Rack . Die Abmessungen sind 8,54 × 8,54 × 2,52 Zoll (217 mm (B) × 217 mm (T) × 64 mm (H)) und es wiegt 4,6 Pfund (2,1 kg). Benutzerdefinierte Bananenstecker, die passend sind für 10 - 18 AWG Lautsprecherkabel und den Class-D Digitalverstärker, senden maximal 125 W pro Kanal an 8 Ohm.

Der Subwoofer-Ausgang erkennt automatisch RCA mit einstellbarer Frequenzweiche (50 bis 110Hz).

Sonos Amp kann zwei Line-In-Quellen, analoge RCA-Audioeingänge und HDMI-ARC-Eingänge verwenden. Der Verstärker spielt Dolby Digital 5.1 oder PCM-Stereoton über HDMI-ARC.

Vielseitiges Design



Verwenden Sie Sonos Amp , um Ihre installierten Lautsprecher als separaten Sonos-Raum zu betreiben, oder verbinden Sie sie mit einem Paar Sonos One, Play: 1, Play: 3 oder Play: 5, um ein Surround-Sound-Setup zu werden, das Sie mit Ihrem Fernseher verwenden können. Sie können Sonos Amp auch verwenden, um Ihre Lautsprecher als Rücklautsprecher zu einem Sonos-Heimkino-Setup hinzuzufügen (durch drahtloses Koppeln eines Verstärkers mit Beam, Playbar oder Playbase) oder mit zwei Sonos Amps (einen für den rechten und linken vorderen Kanal, den Anderen für die hinteren Kanäle) für Surround-Sound.
Mit einem HDMI-Eingang können Sie Stereo-Lautsprecher rechts und links für ein Surround-Sound-Heimkino einrichten,


Sonos Amp bietet alle Funktionen von Sonos in einem leistungsstarken Paket:
  • Sonos unterstützt zahlreiche Musikdienste. Wählen Sie die gewünschten aus und hören Sie Musik, Podcasts, Radio und Hörbücher. Sie können auch die gesamte Musik wiedergeben, die auf Ihrem Computer oder anderen Geräten gespeichert ist.
  • Sonos hat eine Softwareplattform entwickelt, die Hunderte von Partnern unterstützt und unseren Kunden eine unvergleichliche Wahlfreiheit bietet. Sonos Amp bietet AirPlay 2, Zugriff auf Smart Home Partner und Sprachsteuerung, wenn es drahtlos mit Amazon Echo oder Alexa-fähigen Geräten wie Sonos One und Beam verbunden ist.
  • Verwenden Sie die Sonos App mit Ihrem Smartphone oder Tablet, Ihrer TV-Fernbedienung, Ihrem Audio Keypad, AirPlay 2 oder Ihrer Stimme mit Amazon Echo und Alexa-fähigen Geräten.
  • Durch neue APIs und tiefere Integrationen mit unseren Plattformpartnern können Sie eine nahtlose Smart Home-Kontrolle erstellen.
  • Sonos ist ein System. Beginne mit Amp und erweitere deine Räume mit zusätzlichen Lautsprechern über WiFi.
  • Sonos wird regelmäßig mit neuen Funktionen, Sprachdiensten und API-Integrationen aktualisiert, sodass Ihre Funktionen immer auf dem neuesten Stand sind und sich verbessern.


Verfügbarkeit
Allgemeine Verfügbarkeit am 5. Februar 2019 für 699 EUR (599 GBP, 599 USD).

Melden Sie sich an, um über die Verfügbarkeit informiert zu werden  auf Sonos.com.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag zum Sonos Amp hier.


Hi

wird die alte connect Amp in den Abverkauf gehen, ich meine preislich

LG

Thomas


Dazu habe ich noch keine Informationen.
Wäre aber eine schöne Sache.
Hallo zusammen,
ich habe mir letzte Woche den Play:1 gekauft und bin dadurch dann zufällig auf den neuen Amp aufmerksam geworden und hätte da mal direkt ein paar Fragen.
Momentan betreibe ich am TV per HDMI einen Sky Receiver und einen BR Player, den Ton führe ich per HDMI ARC zu einem AV Receiver, an dem sind dann lediglich 2 (für mich) hochwertige Dali Boxen angeschlossen - logischerweise hab ich so nur Stereo Betrieb.
Das reicht mir aber völlig aus.
Da mir die handhabung der Sonos App (auf ios) auch in Verbindung mit Alexa per Echo Dot sehr gut gefällt, kam die Idee, den AV Receiver gegen den Sonos Amp auszutauschen.

So, jetzt die Frage, bzw folgendes Scenario:
Sonos Amp spielt Musik, egal ob per App oder Alexa - dann will ich TV schauen und schalte die Glotze ein, was höre ich ?
TV Ton oder spielt die Musik weiter ?

Dann denke ich, reicht wenn ich das Bild sehe ( zB weil Dortmund gegen Bayern 4:0 führt 🆒) und ich will schon mal „we are the Champions“ hören.
Wie geht das? Oder kann die Eingangsquelle manuell ausgewählt werden ?

Der Amp wird wohl auch bei nichtbetrieb im Standby sein, wie hoch ist der Verbrauch ?

Der Amp taucht in der Sonos App auf und wird dann genauso behandelt wie mein Play:1 ?

Wird‘s den auch in weiss geben oder mit Holz Cover ?

Ich kann ja auch zB 2 Play:1 verbinden um ein Surroundsound System aufzubauen, woher weiss der Amp dann, dass er den Ton in DD ausgeben soll,
bzw. in Stereo bei normaler Musikwiedergabe ?

Welche Tonformate kann er denn, bzw. decodiert er das in DD ?

So, mehr fällt mir gerade nicht ein.
Eins noch, wofür ist denn der 2. LAN Anschluss ?

Danke fürs lesen.

Schöne Grüsse
Darkblu
Das Wichtigste zuerst: Weder Play:1 noch Sonos AMP haben Mikrofone verbaut, Du brauchst für Alexa also mindestens noch einen Amazon Dot.


So, jetzt die Frage, bzw folgendes Scenario:
Sonos Amp spielt Musik, egal ob per App oder Alexa - dann will ich TV schauen und schalte die Glotze ein, was höre ich ?
TV Ton oder spielt die Musik weiter ?

Je nach Voreinstellung.


Dann denke ich, reicht wenn ich das Bild sehe ( zB weil Dortmund gegen Bayern 4:0 führt 🆒) und ich will schon mal „we are the Champions“ hören.
Wie geht das? Oder kann die Eingangsquelle manuell ausgewählt werden ?

Ja.


Der Amp wird wohl auch bei nichtbetrieb im Standby sein, wie hoch ist der Verbrauch ?
6,8 Watt


Der Amp taucht in der Sonos App auf und wird dann genauso behandelt wie mein Play:1 ?
Ja.


Wird‘s den auch in weiss geben oder mit Holz Cover ?
Das weiß keiner.


Ich kann ja auch zB 2 Play:1 verbinden um ein Surroundsound System aufzubauen, woher weiss der Amp dann, dass er den Ton in DD ausgeben soll,

Wenn der Fernseher entsprechend eingestellt ist und eine Sendung in DD ausgestrahlt wird, gibt der AMP das Signal entsprechend aus.


bzw. in Stereo bei normaler Musikwiedergabe ?
Musikwiedergabe erfolgt normalerweise in Stereo. Wenn Du z.B. Spotify als TV-App oder YouTube meinst, so ist das Fernsehton (also Direktübertragung), dessen Ausgabe über HDMI bzw. Toslink erfolgt. Der AMP kann zwischen Film und Videoclip nicht unterscheiden, falls Du das meinst.


Welche Tonformate kann er denn, bzw. decodiert er das in DD ?
DD und PCM (Stereo). Dekodieren kann er nicht.


So, mehr fällt mir gerade nicht ein.
Eins noch, wofür ist denn der 2. LAN Anschluss ?

Wenn der AMP mit dem Router verkabelt ist, kann er darüber für ein fremdes Gerät einen Internetzugang bereitstellen. Ich würde allerdings Abstand davon nehmen, hier den Fernseher anzuschließen. Wenn der Router keine freien Ethernetports mehr hat, dann ist ein Ethernetswitch die schlauere Wahl.
Hallo Perpugilliam,
Danke für die prompten Antworten. Wenn es schon gehen würde, wär die Bestellung jetzt raus.

Wobei, da fällt mir nochwas ein,
auf der Rückseite ist doch der Ein-Ausschalter, gibt es vorne noch irgendwelche Tasten ?
Start-Pause in der Mitte, aber was ist das links und rechts ? Statusleuchten oder Tasten ?

Nochmal kurz hierzu:
————————————————————-
darkblu schrieb:
So, jetzt die Frage, bzw folgendes Scenario:
Sonos Amp spielt Musik, egal ob per App oder Alexa - dann will ich TV schauen und schalte die Glotze ein, was höre ich ?
TV Ton oder spielt die Musik weiter ?


Je nach Voreinstellung.


darkblu schrieb:
Dann denke ich, reicht wenn ich das Bild sehe ( zB weil Dortmund gegen Bayern 4:0 führt 🆒) und ich will schon mal „we are the Champions“ hören.
Wie geht das? Oder kann die Eingangsquelle manuell ausgewählt werden ?


Ja.
————————————————————-

Voreinstellung per App ? Soll heissen, wenn ich von Musikwiedergabe per App auf TV Wiedergabe wechseln will, muss ich in der App
den Eingang dann umschalten ? Fände ich ein wenig umständlich :(

Nochmals vielen Dank

Gruss
Darkblu
Hallo Perpugilliam,
Danke für die prompten Antworten. Wenn es schon gehen würde, wär die Bestellung jetzt raus.

Wobei, da fällt mir nochwas ein,
auf der Rückseite ist doch der Ein-Ausschalter, gibt es vorne noch irgendwelche Tasten ?
Start-Pause in der Mitte, aber was ist das links und rechts ? Statusleuchten oder Tasten ?

Kein Sonos-Produkt hat einen Ein-/Ausschalter, der AMP ebenfalls nicht. Es gibt noch kein deutschsprachiges Handbuch, da der AMP in Europa noch nicht erhältlich ist, hier findest Du die US-Version.


Voreinstellung per App ? Soll heissen, wenn ich von Musikwiedergabe per App auf TV Wiedergabe wechseln will, muss ich in der App den Eingang dann umschalten ? Fände ich ein wenig umständlich :(
Dürfte wie bei Beam/Playbase/Playbar funktionieren: In den Raumeinstellungen des AMP ein Häkchen bei 'TV Autoplay' setzen, dann schaltet der AMP automatisch auf TV-Empfang um, sobald er ein Signal über HDMI/Toslink empfängt.
Guten Tag Ihr Wissenden,

Nun sind es ja nur noch wenige Tage bis zum angekündigten Datum “Februar 2019”. Weiß schon jemand, an welchem Tag wir den Amp denn nun in den Händen halten? Mein lokaler Dealer in Braunschweig weiß noch von nichts und im Sonos Shop steht weiterhin “bald”.

Wer weiß mehr?

Mit erwartungsvollem Gruß, DayZ
Wenn den Händlern noch keine Information vorliegt, dann dürften noch nicht alle Einfuhrformalitäten durchlaufen sein. Stelle Dich also eher auf Ende Februar ein.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Ich konnte ihn am Samstag kurz testen. Klanglich ist er gar nicht übel. Ich hätte mir aber einen zusätzlichen echten optischen Eingang gewünscht. Bevor jetzt hier das übliche "Wann kommt er denn, ist er schon da?" kommt. Das ist ein Vorseriengerät zur Händleransicht und Test.

Rainer
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Rainer
Hast du ihn im Stereo- oder auch im Surroundsetup hören können?
Falls auch 5.1, wie findest du den simulierten Centerkanal umgesetzt? Kommen Stimmen klar und getrennt rüber, obwohl das Signal aus den Frontkanälen kommt?
Gruß,
Ralf
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Er ist nur als Stereoamp angeschlossen. Surround hat mich da nicht wirklich interressiert. Er hat aber die Einstellungen ähnlich der Playbar, also Auto TV und Lipsync. Fernbedienung anlernen geht laut App auch.

Rainer
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Danke dir für die Info... Schade, hätte mich interessiert, wie er sich im Surroundbetrieb schlägt. Na ja, kann ja nicht mehr so lange dauern, bis er auch in Deutschland verfügbar ist.
Abzeichen +2
Hi

wird die alte connect Amp in den Abverkauf gehen, ich meine preislich

LG

Thomas[/quote]


Auf jeden Fall werden in Ebay einige gebrauchte auftauchen - wie z.B. auch meine alte AMP.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Rainer
Hast du ihn im Stereo- oder auch im Surroundsetup hören können?
Falls auch 5.1, wie findest du den simulierten Centerkanal umgesetzt? Kommen Stimmen klar und getrennt rüber, obwohl das Signal aus den Frontkanälen kommt?
Gruß,
Ralf

Hi Ralf,
die Stimmen kommen wirklich gut getrennt heraus trotz des fehlenden Center Speakers.
Gruß
Armin
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Armin
Hey, schön mal wieder von dir zu lesen... ?
Wie hast du es denn schon geschafft, da Probe zu hören? ? Sicher irgendeine geheime Geheim-Beta-Geheimveranstaltung... oder hast du dir ein Gerät aus USA gegönnt? ?
Klingt jedenfalls vielversprechend... hätte nicht gedacht, dass man einen Centerkanal vernünftig simuliert bekommt.
Gruß,
Ralf
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Jo, ich war auch überrascht wie gut das funktioniert.
Allerdings wünsche ich mir einen separaten Center Kanal, wie soll ich sonst mein G.A.S. heilen? 😃
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Noch was, die Geräte können jetzt vorbestellt werden und sollen bis 12.02.2019 geliefert werden.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Noch was, die Geräte können jetzt vorbestellt werden und sollen bis 12.02.2019 geliefert werden.

Ja, endlich. 🙂
Abzeichen
Liebe Community, ich hoffe der neue AMP kommt wie gerufen für mich. Ich hab seit 2013 Sonos im Haus, und wollte ursprünglich mit dem alten CONNECT+AV Receiver ein 5.1 setup aufbauen. Hat aufgrund der Latenz nicht geklappt. Die Play:3 (die als Rear vorgesehen waren) habe ich dennoch behalten.
Derzeit höre ich den TV Ton via AV Receiver im 2.1 Setup, kabelgebunden jeweils.

Frage:
HDMI-ARC in den neuen Sonos AMP
Kabelgebundene Passivboxen + kabelgebundenen Sub an die AMP anstöpseln
PLAY:3 als Stereopaar Rear
...und das ganze ohne Latenz?

Ich weiß, dass das hier schon diskutiert wurde, mich würde aber interessieren ob das jemand schon konkret getestet hat.

Merci!
Liebe Community, ich hoffe der neue AMP kommt wie gerufen für mich. Ich hab seit 2013 Sonos im Haus, und wollte ursprünglich mit dem alten CONNECT+AV Receiver ein 5.1 setup aufbauen. Hat aufgrund der Latenz nicht geklappt. Die Play:3 (die als Rear vorgesehen waren) habe ich dennoch behalten.
Derzeit höre ich den TV Ton via AV Receiver im 2.1 Setup, kabelgebunden jeweils.

Frage:
HDMI-ARC in den neuen Sonos AMP
Kabelgebundene Passivboxen + kabelgebundenen Sub an die AMP anstöpseln
PLAY:3 als Stereopaar Rear
...und das ganze ohne Latenz?

Ich weiß, dass das hier schon diskutiert wurde, mich würde aber interessieren ob das jemand schon konkret getestet hat.

Merci!


Der AMP arbeitet hier wie eine Playbase/Beam/Playbar. Wenn Du die Play:3 nur dazugruppierst, kann es zu einem Echo oder/und Aussetzern kommen, im Surroundverbund nicht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Liebe Community, ich hoffe der neue AMP kommt wie gerufen für mich. Ich hab seit 2013 Sonos im Haus, und wollte ursprünglich mit dem alten CONNECT+AV Receiver ein 5.1 setup aufbauen. Hat aufgrund der Latenz nicht geklappt. Die Play:3 (die als Rear vorgesehen waren) habe ich dennoch behalten.
Derzeit höre ich den TV Ton via AV Receiver im 2.1 Setup, kabelgebunden jeweils.

Frage:
HDMI-ARC in den neuen Sonos AMP
Kabelgebundene Passivboxen + kabelgebundenen Sub an die AMP anstöpseln
PLAY:3 als Stereopaar Rear
...und das ganze ohne Latenz?

Ich weiß, dass das hier schon diskutiert wurde, mich würde aber interessieren ob das jemand schon konkret getestet hat.

Merci!

Hi,
habe ich getestet mit PLAY:3 als Rear (nicht Stereopaar) und funktioniert.
Gruß
Armin
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Liebe Community, ich hoffe der neue AMP kommt wie gerufen für mich. Ich hab seit 2013 Sonos im Haus, und wollte ursprünglich mit dem alten CONNECT+AV Receiver ein 5.1 setup aufbauen. Hat aufgrund der Latenz nicht geklappt. Die Play:3 (die als Rear vorgesehen waren) habe ich dennoch behalten.
Derzeit höre ich den TV Ton via AV Receiver im 2.1 Setup, kabelgebunden jeweils.
Frage:
HDMI-ARC in den neuen Sonos AMP
Kabelgebundene Passivboxen + kabelgebundenen Sub an die AMP anstöpseln
PLAY:3 als Stereopaar Rear
...und das ganze ohne Latenz?
Ich weiß, dass das hier schon diskutiert wurde, mich würde aber interessieren ob das jemand schon konkret getestet hat.
Merci!


Wurde getestet und funktioniert... 🙂
Abzeichen


Wurde getestet und funktioniert... :)


Vielen Dank, für eure Antworten. Das ganze will natürlich wohl überlegt sein. Ich habe seit Jahren einen normalen AV Receiver, bin das irgendwo gewöhnt aber der wird dann wohl die Biege machen!
Muss ich halt mehr HDMI Kabel direkt zum TV ziehen (das wäre jetzt auch der einzige Kritikpunkt an der AMP, wobei Sonos halt kein Experte dafür ist, und sich AV wohl nicht zutraut).

Habt ihr einen Tipp wie man noch ein paar % auf den UVP bekommen kann?
Benutzerebene 3
Hi

wird die alte connect Amp in den Abverkauf gehen, ich meine preislich

LG

Thomas



Z.B. hier: https://www.ueberall-musik.de/
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi

wird die alte connect Amp in den Abverkauf gehen, ich meine preislich

LG

Thomas



Z.B. hier: https://www.ueberall-musik.de/


Danke für die Information. 🙂

Antworten