Apple Music jetzt auf Sonos


Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Das Jahr 2015 nähert sich dem Ende und wir freuen uns Apple Music in der öffentlichen Beta bekanntgeben zu können, diese wird am 15. Dezember starten. Wir erwarten das Apple Music im Frühjahr 2016 vollständig auf Sonos integriert wird.

Für mehr Informationen zu dem Thema Beta und wie du einem Betaprogramm beitreten kannst besuche bitte folgenden Artikel: https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3256/. Du kannst dich bereits Heute anmelden, Apple Music wird jedoch erst ab dem 15. Dezember zur Auswahl bereitstehen.

Lese mehr in unserem englischsprachigen Blog.

Sobald Apple Music deinem Sonos System hinzugefügt wurde kannst du durch Für Dich, Neu, Radio sowie deine eigene Musikbibliothek Meine Musik navigieren. Dies beinhaltet ebenso den Zugriff auf mehr als 30 Millionen Titel on Demand, Playlisten, Playlisten von Apple Music Editor Experten, Apple's live Station, Beats 1 und viele weitere verschiedene Musikrichtungen.

Mehr zu Apple Music hier: http://www.apple.com/music/

Die Beta-Version von Apples Musik auf Sonos ist ab sofort erhältlich.

Wenn du bereits als Beta Benutzer registriert bist, wirst du aufgefordert innerhalb der Sonos-App zu aktualisieren. Wenn du dem Beta Programm noch nicht beigetreten bist, kannst du dich wie folgt anmelden:

Öffne die Sonos-App
Tippe auf Einstellungen
Tippe auf Erweiterte Einstellungen
Wähle das Beta-Programm

Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anmeldung abzuschließen. Sobald du dich dem Beta-Programm angeschlossen hast, wirst du aufgefordert innerhalb der App zu aktualisieren.

Um die Apple-Musik Beta deinem Sonos hinzuzufügen, gehe in das Sonos-Musikmenü innerhalb deiner Sonos-App auf dem iPhone, iPad oder Android-Handy. Wähle Apple-Musik aus der Liste (schneller zu finden indem du "Beta" aus dem Pull-Down in der linken oberen Ecke auswählst) und folge den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn du noch kein Mitglied von Apple Musik bist, findest du auch eine Option für einen 3-Monats-Testzugang.

Beta ist nicht perfekt, aber es ist eine wirklich solide Geschichte. Wir wollen von dir Feedback hören, während du testest, deine Erfahrungen, Glitches und dich bitten die beliebtesten Elemente mit uns zu teilen. Mit deinem Feedback, werden wir auch weiterhin das beste heraus holen, bevor die endgültige Version Anfang nächsten Jahres kommt.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

172 Antworten

bei mir spielt er nie die Lieder zu Ende und meine Playlists sehe ich leider auch nicht 😕
Abzeichen
Also mittlerweile spielt kein Lied mehr zu Ende. Immer falsch codiert.
Abzeichen
@strada hat einfach ein Stündchen gedauert
Abzeichen +1
Hallo Andi

".. bis jetzt musste man ja die Lieder auf das Gerät laden ..."
So geht es auch. Aber das ist nur der Plan-C-Modus. Du musst keinesfalls die Songs aufs iPhone etc. laden.
Die ganze Mediathek (bei mir 150 GB) passt sowieso auf kein Gerät.

Normal läuft es so:
Plan-B-Modus: Sonos holt sich die Dateien von Deinem Rechner aus der iTunes-Bibliothek.
1. Du erzeugst auf Deinem Rechner eine Windows- oder Mac-Freigabe des GESAMTEN iTunes-Verzeichnisses. In Window ist das meistens
c:\user\deinname\music\itunes\

2. In Sonos: Verwalten --> Einstellungen --> Musikbibliothek
Füge dort den Pfad zu Deinem (freigegeben) iTunes-Verzeichnis ein. Die Such Funktion wird Dir dabei helfen.
Aktualisiere die Musikbibliothek von Sonos.
Auf diese Weise werden sowohl die Songs als auch die Wiedergabelisten von Sonos erfasst und lassen sich abspielen. Sie müssen freilich auf der Hard Disk sein. iTunes Match lässt sich nicht streamen.

Plan-A-Modus: Sonos braucht Deinen Rechner nicht und holt sich alles von einem Festplatte im Netzwerk. Idealerweise ist das ein NAS-Server.
Im einfachsten Fall kopierst einfach den Ordner c:\user\DeinUserName\Music\iTunes\iTunes Media\Music\ auf dieses Netz-Laufwerk. Dann sagst Du Sonos, wie oben beschrieben, wo dieser Ordner ist.
Bleibt das Problem: Wie hält man so einen Ordner aktuell?

Die elegantere Lösung ist folgende: Du hast auf dem Rechner eine iTunes-Mediathek, welche direkt auf dem Netzwerk-Laufwerk arbeitet.
- Du erzeugst auf dem Rechner einer speziellen User "Sonos"
- Du loggst Dich als Sonos ein
- Starte iTunes
- Unter Einstellungen --> Erweitert --> Speicherort von "iTunes Media" lösche den Pfad vom lokalen Laufwerk und gib dort den Pfad zum Netzwerk-Laufwerk ein.
- Log Dich in iTunes-Match ein und lade alle Songs herunter. Diese landen automatisch auf dem Netzwerk-LW. Dass kann etwas länger dauern.
- Sonos musst Du den Pfad auf das Netzwerk-LW mitteilen wie oben.
- Du kannst Dich aus Sonos ausloggen.

Bei zukünftigen Änderungen in Deiner normalen Mediathek musst Du später nur noch ab und zu Dich als "Sonos" einloggen, iTunes starten und iTunes-Match seinen Job machen lassen.

Auf diese Weise werden die Songs für Sonos bereitgestellt. iTunes speichert die Wiedergabelisten immer noch auf der lokalen Festplatte, trotz Netzwerk-LW.
Um auch die Wiedergabelisten zu bekommen, musst Du zusätzlich c:\user\Sonos\Music\iTunes\ freigeben und zusätzlich im Sonos-Controler dieses Verzeichnis hinzufügen.

iTunes-Match funktioniert auch so nicht als Stream, und es ist keinesfalls klar, ob das mit Apple Music anders wird.
Aber auf diese Weise (lokal oder Netz-LW) hast Du immerhin Zugriff auf Deine gesamte Mediathek, ohne diese erst in Teilen aufs iPhone etc. zu laden

Gruss
Thomas
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hinweis: Es handelt sich bei Apple Music um einen On-Demand streaming Dienst mit über 30 Millionen Titeln, zusätzlich bietet er die Option "Meine Musik" welche die bereits zuvor über iTunes erworbenen Titel anzeigt sowie gespeicherte Playlisten, Alben und Titel.

Dies hat nichts mit einer lokalen Musikbibliothek zu tun welche über Sonos wie gewohnt indiziert werden kann.

Vielen Dank für dein Feedback @ghfischer, es tut mir leid zu hören das es dir reicht, hoffe jedoch du findest das für dich passende System.

Gruß,
Moritz
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Apple Music ist vergleichbar mit bereits in Sonos integrierten Musikdiensten wie Spotify, Google Play Music und Co., ein On-Demand Streaming-Dienst. Andere Menüführung, anderes Symbole.

http://www.sonos.com/de-de/apple-music-on-sonos?r=1

Moritz
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Das dachte ich mir doch. Der nette ghfischer hat da etwas völlig falsches in den Hals bekommen und reitet darauf rum. Er sollte sich überlegen mal dem alten Dieter Nuhr Spruch zu folgen und etwas leiser zu sein.

Rainer
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Was bedeutet siehe oben? Doch nicht etwas das, was tweigel geschrieben hat? Das hat doch damit überhaupt nichts zu tun. Das ist eben das Internet. Wenn einer behauptet, das die Erde doch eine Scheibe ist glauben das mindestens alle Pratchett Fans.

Du hast noch gar nicht gesehen wie es ablaufen soll, aber du verurteilst es jetzt schon. Warum wartest du nicht noch ein paar Tage und kannst dann aktiv über die Beta meckern und sie auch noch verbessern helfen.

Rainer
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Er bezieht sich doch gar nicht auf Apple Music. Da geht es um das einrichten einer lokalen Medienbibliothek wenn man alles auf einer NAS oder auf einem Rechner hat. Wenn man Sachen von Apple Music lädt um sie offline auf einem Rechner zu hören oder eher auf einem Mobiltteil wird es wie bei anderen Diensten auch nicht funktionieren, da diese Dateien DRM geschützt sind. Die kann Sonos nicht abspielen. Alle anderen Dateien und gekaufte Songs aus dem ITunes Store sollten ohne DRM sein und lassen sich abspielen.

Apple Music wird genauso funktionieren wie die anderen Streamingdienste. Man sucht sich in der Sonosapp seine Musik aus und spielt sie dann online ab. Im Prinzip als wenn man einen Remotezugriff auf einen externen Musikserver hat.

Also keine Panik.

Rainer
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Lass die Amis mal wach werden 😃
Abzeichen +1
Version mit Apple Music ist jetzt im App Store verfügbar
Abzeichen
So dann wird es jetzt Zeit für meine Entschuldigung. Die beta läuft prima und ist fast so wie ich sie mir gewünscht habe. Sorry das ich hker meinem angesammelten Ärger der vergangenen Jahre zu Unrecht Luft gemacht habe. Danke für euren ruhigen uns sachlichen Umgang damit.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Die Beta-Version von Apples Musik auf Sonos ist ab sofort erhältlich.

Wenn du bereits als Beta Benutzer registriert bist, wirst du aufgefordert innerhalb der Sonos-App zu aktualisieren. Wenn du dem Beta Programm noch nicht beigetreten bist, kannst du dich wie folgt anmelden:

Öffne die Sonos-App
Tippe auf Einstellungen
Tippe auf Erweiterte Einstellungen
Wähle das Beta-Programm

Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anmeldung abzuschließen. Sobald du dich dem Beta-Programm angeschlossen hast, wirst du aufgefordert innerhalb der App zu aktualisieren.

Um die Apple-Musik Beta deinem Sonos hinzuzufügen, gehe in das Sonos-Musikmenü innerhalb deiner Sonos-App auf dem iPhone, iPad oder Android-Handy. Wähle Apple-Musik aus der Liste (schneller zu finden indem du "Beta" aus dem Pull-Down in der linken oberen Ecke auswählst) und folge den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn du noch kein Mitglied von Apple Musik bist, findest du auch eine Option für einen 3-Monats-Testzugang.

Beta ist nicht perfekt, aber es ist eine wirklich solide Geschichte. Wir wollen von dir Feedback hören, während du testest, deine Erfahrungen, Glitches und dich bitten die beliebtesten Elemente mit uns zu teilen. Mit deinem Feedback, werden wir auch weiterhin das beste heraus holen, bevor die endgültige Version Anfang nächsten Jahres kommt.
Man muss auch mal Lob äußern. Das lang erwartete Update ist da und läuft nach 20 Minuten testen komplett Einwandfrei. Danke SONOS!!!!!!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Siehe Text von Moritz:
Um die Apple-Musik Beta deinem Sonos hinzuzufügen, gehe in das Sonos-Musikmenü innerhalb deiner Sonos-App auf dem iPhone, iPad oder Android-Handy
Abzeichen
Auf meinem Sonos Desktop Client (OSX) wird Apple Music nicht als Dienst mit angeboten.... Aktualisierung ist erfolgt.

..bei mir auch nicht..?
Abzeichen
@ Rapton: ja meine Lieder werden auch immer kürzer 😉 Da darf Apple noch Bandbreite freischaufeln. An meinem Internet hier liegt es nicht.
Abzeichen
Bekomme den Dienst Apple Music leider nicht angezeigt. iOS App ist auf 6.1, Sonos Software noch auf 6.0 - Online-Updates prüft und melde "auf dem neuesten Stand". Bin seit eh und je Teilnehmer am Beta-Programm, teste u.a. die Napster Beta. Was mache ich falsch?
Abzeichen
Moin. Funktioniert so weit aber meine meine Mediathek ist nicht verfügbar???? Jemand einen Tipp?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich habe es auf dem iPad und auf einem Android Phone am laufen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich habe den Kontroller mal auf meinem PC installiert. Funktioniert!
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo in die Runde,

einige Punkte auf die ich eingehen möchte.

Der Apple Musik Dienst kann momentan, wenn du ein Beta-Benutzer bist, deinem Sonos System nur über iOS sowie Android Smartphones hinzugefügt werden (keine Android Tablets), ich als Beispiel habe den Dienst mit einem Samsung Galaxy S6 hinzugefügt (funktioniert). Anschließend kann der Musikdienst über alle Steuergeräte bedient werden, es geht also ausschließlich um das hinzufügen des Musikdiensts. Warum ist dies so? Da Apple momentan die Apple Music Anwendung benötigt um dein Konto zu authentifizieren.

Wir untersuchen momentan noch ein Problem bezüglich dem Abbrechen von Titeln wie hier bereits mehrfach geäußert und werden bei Neuigkeiten hier posten.

Dieser Artikel ist recht informativ bezüglich Apple auf Sonos:
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3702/

Feedback empfangen zur Beta empfangen wir gerne hier:
https://sonos.custhelp.com/app/beta

Vielen Dank,
Moritz
Ich vermisse unter Meine Musik/ Titel die Funktion alle Abspielen. Wird das noch implementiert?

Genau diese (Standard-)Funktion suche ich auch... Oder bin ich einfach nur zu "dumm"?

Es kann doch nicht sein - auch wenn Apple Music noch als Beta läuft - dass man immer nur ein Lied aus "Meine Musik" abspielen kann, oder?

Besten Dank für jede Hilfe / Antwort!
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
ja, ich weiß. und das interessiert mich so wie wenn in china ein radl umfällt, weil es völlig überflüssig ist.
und genau das wollte ich sagen.

und wenn du mit "quotes" die zitate meinst:

ich habe mich im neuen wesentlich benutzer-unfreundlicheren community-system noch nicht zurechtgefunden und offenbar mehrmals falsch geklickt.
sorry, tut mir leid, war nicht beabsichtigt, ich wollte nur eine antwort schreiben.
Abzeichen
das problem ist nur, dass jedes apple-update ein attenat auf den user darstellt.
yosemite ruinierte die druckereinstellungen, el capitan ruinierte adobe digital editions, itunes die synchronisierung der geräte, mit ios9 gibts probleme mit safari, und nicht einmal die netzstecker kriegt apple hin, usw.usf. der apple support steht dem hilflos gegenüber.
schon allein deswegen ist apple music uninteressant, beta hin oder her.


Schade, daß Du solche Erfahrungen machen musstest. Ich hatte wohl Glück, daß bei meinen 11 aktiven Sonos-Komponenten, 5 Macs, 2 iPhones und 3 iPads die von Dir beschriebenen Probleme ausnahmslos nicht auftraten.
Wenn Du Apple Music uninteressant findest, benutze es doch einfach nicht - so wie einige Milliarden andere Menschen?

Gruß
Peter