Beantwortet

Sonos über Zigbee (Philips Hue) steuern

  • 21 January 2019
  • 7 Antworten
  • 5552 Ansichten

Hallo,
weiß jemand ob es eine einfache möglichkeit gibt über einen Philips hue schalter oder ähnliches (hauptsache Zigbee) eine Sonos One zu steuern, das heißt an/aus, lauter/leiser u.s.w.?
Zum Hintergrund, ich möchte wenn ich in mein Bad gehe und das Licht über den Philips Hue Schalter an schalte, das auch die Sonos mit angeht und gleich Radio oder Musik abspielen, ebenso wenn ich raus gehe und das Licht aus schalte das auch die One mit ausgehe, auch lauter und leiser darüber wäre super, da die Sonos One direkt unter der Decke hängt.
Würde mich sehr über Tipps freuen.
Schönen Abend euch.
icon

Beste Antwort von catweazle71 22 January 2019, 17:50

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Abzeichen +2
Hallo Kev-in,
ich habe genau diese Konstellation bei mir realisiert.
Das funktioniert also - aber nicht ohne Mehrarbeit.
Bei mir sitzt über dem Hue- und Sonos-System noch eine fhem-Instanz. Das ist eine Software für Hausautomatisierung.
Wenn Du bereit bist, Dich damit intensiv zu beschäftigen (hat bei mir ca. 1 Jahr gedauert), hast Du damit alle Möglichkeiten.


Viele Grüße.

Michael
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Kev-in,
ich habe genau diese Konstellation bei mir realisiert.
Das funktioniert also - aber nicht ohne Mehrarbeit.
Bei mir sitzt über dem Hue- und Sonos-System noch eine fhem-Instanz. Das ist eine Software für Hausautomatisierung.
Wenn Du bereit bist, Dich damit intensiv zu beschäftigen (hat bei mir ca. 1 Jahr gedauert), hast Du damit alle Möglichkeiten.


Viele Grüße.

Michael


Danke für die Rückmeldung.
Wenn du hier etwas teilen möchtest, dann kannst du das gerne machen. 🙂
Abzeichen +2
Na dann will ich das mal tun. :8
Ich beschreibe erst mal grob den Aufbau bei mir zuhause. Sollte es dann noch Fragen geben, gehe ich gerne in die Details.

Auf meinem Server laufen ein paar virtuelle Maschinen.
Eine davon ist ein Debian-Linux - darauf habe ich das fhem-Paket installiert.
Bei der Einarbeitung in fhem hat mir sehr das fhem-Forum geholfen. In den Threads zum Sonos- bzw. Hue-Modul habe ich sehr viel nützliche Hilfe gefunden.

Die Module werden unter fhem installiert und die Zugangs-Daten des lokalen Sonos- bzw. Hue-Systems dort eingetragen.
Anschliessend kann man unter fhem damit programmieren und sich diverse Routinen erstellen.
Im Bad habe ich z.B. einen Hue-Tap mit 4 Tasten an der Wand. Den habe ich per fhem mit Sonos "verbunden".
Beispiel:
Wenn der Play1 im Bad nichts abspielt, werden je nach Tastendruck auf dem Hue-Tap verschiedene Sachen auf dem Play1 abgespielt.
- Taste 1 startet meinen Lieblingsradio-Sender
- Taste 2 startet den Lieblingsradiosender meiner Frau
- Taste 3 startet meine Lieblings-Playlist
- Taste 4 startet die Lieblings-Playlist meiner Frau

Wenn auf dem Play 1 etwas abgespielt wird, werden je nach Tastendruck auf dem Hue-Tap verschiedene Dinge auf dem Play1 geschaltet.
- Taste 1 erhöht die Lautstärke um 5.
- Taste 2 senkt die Lautstärke um 5.
- Taste 3 springt zum nächsten Track
- Taste 4 stoppt die Wiedergabe

Das erst mal zum groben Aufbau. Falls Interesse besteht, kann ich auch gerne noch mehr berichten oder etwas fhem-Code beisteuern. :)


Viele Grüße.

Michael
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Na dann will ich das mal tun. :8
Ich beschreibe erst mal grob den Aufbau bei mir zuhause. Sollte es dann noch Fragen geben, gehe ich gerne in die Details.

Auf meinem Server laufen ein paar virtuelle Maschinen.
Eine davon ist ein Debian-Linux - darauf habe ich das fhem-Paket installiert.
Bei der Einarbeitung in fhem hat mir sehr das fhem-Forum geholfen. In den Threads zum Sonos- bzw. Hue-Modul habe ich sehr viel nützliche Hilfe gefunden.

Die Module werden unter fhem installiert und die Zugangs-Daten des lokalen Sonos- bzw. Hue-Systems dort eingetragen.
Anschliessend kann man unter fhem damit programmieren und sich diverse Routinen erstellen.
Im Bad habe ich z.B. einen Hue-Tap mit 4 Tasten an der Wand. Den habe ich per fhem mit Sonos "verbunden".
Beispiel:
Wenn der Play1 im Bad nichts abspielt, werden je nach Tastendruck auf dem Hue-Tap verschiedene Sachen auf dem Play1 abgespielt.
- Taste 1 startet meinen Lieblingsradio-Sender
- Taste 2 startet den Lieblingsradiosender meiner Frau
- Taste 3 startet meine Lieblings-Playlist
- Taste 4 startet die Lieblings-Playlist meiner Frau

Wenn auf dem Play 1 etwas abgespielt wird, werden je nach Tastendruck auf dem Hue-Tap verschiedene Dinge auf dem Play1 geschaltet.
- Taste 1 erhöht die Lautstärke um 5.
- Taste 2 senkt die Lautstärke um 5.
- Taste 3 springt zum nächsten Track
- Taste 4 stoppt die Wiedergabe

Das erst mal zum groben Aufbau. Falls Interesse besteht, kann ich auch gerne noch mehr berichten oder etwas fhem-Code beisteuern. :)


Viele Grüße.

Michael


Danke.
Abzeichen

Als Ergänzung, 

inzwischen können IKEA SYMFONISK (ab10Euro) genutzt werden um die Lautstärke zu regeln oder AN und AUS zu schalten.

Dazu ist meines Wissen derzeit noch das Ikea Gateway nötig (ZigBee → LAN)(30 Euro) 

Die Ikea Komponenten sind somit Philips Hue und Sonos kompatibel

Gruß Keule

Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo,

ich habe mir das Ganze über Conrad Connect realisiert. Ist relativ selbst erklärend und ich muss keinen Server dauerhaft laufen haben.

 

Kannst du dir ja mal ansehen..

 

Gruß Matthias

Hallo,

ich habe mir das Ganze über Conrad Connect realisiert. Ist relativ selbst erklärend und ich muss keinen Server dauerhaft laufen haben.

 

Kannst du dir ja mal ansehen..

 

Gruß Matthias

Könntest du das eventuell genauer erklären? Ist das Projekt zufälligerweise auf Conrad veröffentlicht?