Beantwortet

Sonos Play:1 und Echo Dot Fehler


Abzeichen +1
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem:
Wenn ich meine Sonos Play:1 über den Echo Dot steuern möchte kommt immer die Fehlermeldung: Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen.( Egal was ich abspielen möchte...)

Über die Alexa IOS App kann ich alles bis auf Spotiy auswählen und auf der Sonos wiedergeben. (Ich habe Spotify Premium)

Über die Spotify App geht es.

Auf dem Echo Dot selber funktioniert alles....

Über die Alexa Webseite auf dem Notebook kann ich die Sonos Boxen steuern.

Ich habe bereits alles deinstalliert usw. wie auch hier beschrieben, aber keine Besserung.

Gruß
icon

Beste Antwort von Meisterboede 26 March 2019, 17:54

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

22 Antworten

Versuche Folgendes:

1) Von allen Amazon-Apps (einschl. Alexa-App) und der Spotify-App abmelden, die auf dem Mobilgerät installiert sind

2) Im Browser Amazon Alexa aufrufen.
3) Sollten unter 'Smart Home' --> Geräte noch die Sonos Player gelistet sein, diese verwerfen und sollte unter --> 'Smart Home Skills' (wie hier abgebildet) der Sonos Skill aktiviert sein, bitte deaktivieren.




4) Danach aus Amazon Alexa abmelden und die Chronik des Browsers löschen, anschließend wieder bei Amazon Alexa anmelden (Browserverlauf löschen ist eventuell nicht notwendig, ich habe es vorsichtshalber gemacht)
5) Unter 'Skills' nach Sonos suchen, den Skill aktivieren und den Anweisungen folgen




6) Neustart des Echo Dot
7) Neustart aller Sonos-Komponenten


Viel Erfolg,
Peri
Abzeichen +1
Genau dies hab ich schon gemacht, aber leider keine Besserung. Wie gesagt über Alexa kann ich die Sonos per Sprachbefehl gar nicht bedienen.
Genau dies hab ich schon gemacht, aber leider keine Besserung. Wie gesagt über Alexa kann ich die Sonos per Sprachbefehl gar nicht bedienen.
Hast Du Dir die einzelnen Schritte durchgelesen? Wenn es nicht klappt, melde Dich wieder.
Abzeichen +1
Genauso hab ich es gemacht. Aber hilft nicht
Genauso hab ich es gemacht. Aber hilft nicht
Setze bitte eine Diagnose (Link) ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, damit ein Techniker sich das anschauen kann.
Abzeichen +1
Bestätigungsnummer: 1739387819
Mir fällt noch Folgendes ein: Betreibst Du Sonos über WLAN oder ist eine Komponente mit dem Router verkabelt? Gibt es WLAN-Verstärker (Repeater oder PowerLAN-Adapter)?
Abzeichen +1
Sonos betreibe ich über WLAN. Es gibt auch einen Fritz Repeater, der als Access Point fungiert. Das komische ist, das alles so zusammen funktioniert hat, nur jetzt nicht mehr. Ich hab keinen Plan was ich gemacht hab?.
Guten Morgen,

Repeater und Sonos vertragen sich schlecht. Es kann zunächst gut gehen und danach nicht mehr. Bitte Repeater ausstecken, 10 Min. warten und danach die Wiedergabe starten. Wenn es läuft wie es laufen soll, kann der Repeater wieder eingesteckt werden.

Ist es möglich, eine Sonos-Komponente dauerhaft mit dem Router zu verkabeln? Wenn ja, erkläre ich Dir die weiteren Schritte.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Sonos betreibe ich über WLAN. Es gibt auch einen Fritz Repeater, der als Access Point fungiert. Das komische ist, das alles so zusammen funktioniert hat, nur jetzt nicht mehr. Ich hab keinen Plan was ich gemacht hab?.

Gibt es verschiedene Amazon-Account's?
Abzeichen +1
Auch ohne Repeater keine Besserung.
Wenn ich Alexa einen Befehl gebe, geht allerdings auch die Musik auf dem Sonos leiser.

Es ist nur ein Amazon Account.
Abzeichen +1
So, bei meinem 2ten Speaker funktioniert alles wunderbar. Dann hab ich einfach mal den Raumnamen des ersten Speakers geändert und nun funktioniert es wieder....
Komisch komisch
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Auch ohne Repeater keine Besserung.
Wenn ich Alexa einen Befehl gebe, geht allerdings auch die Musik auf dem Sonos leiser.

Es ist nur ein Amazon Account.


Hast du eine Diagnose davon?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
So, bei meinem 2ten Speaker funktioniert alles wunderbar. Dann hab ich einfach mal den Raumnamen des ersten Speakers geändert und nun funktioniert es wieder....
Komisch komisch


Glückwunsch... 🆒
So, bei meinem 2ten Speaker funktioniert alles wunderbar. Dann hab ich einfach mal den Raumnamen des ersten Speakers geändert und nun funktioniert es wieder....
Komisch komisch

Kann schon sein, wenn Du Philips HUE o.Ä. in der Alexa-App hast, das die gleiche Raumbezeichnung trägt. Alexa vergleicht den Raumnamen mit den ihr vorliegenden IP-Adressen, bei identischen Bezeichnungen weiß sie nicht, für welches Gerät der Befehl nun gilt.
Abzeichen +1
Nee, war nichts weiter in der App. Hab den Namen auch wieder zurück geändert und weiterhin funktioniert es. Verstehen tu ich es nicht.

Diagnose hatte ich gestern Abend gemacht. Gibt dazu eigentlich auch eine Rückmeldung?
Nee, war nichts weiter in der App. Hab den Namen auch wieder zurück geändert und weiterhin funktioniert es. Verstehen tu ich es nicht.

Diagnose hatte ich gestern Abend gemacht. Gibt dazu eigentlich auch eine Rückmeldung?

Aus der kann man aber nicht ableiten, warum die Namensänderung bewirkt hat, dass es nun funktioniert.

Melde Dich einfach, wenn wieder Probleme auftauchen.
Abzeichen +1
Ok, hätte ja sein können das man überhaupt etwas von der Diagnose ableiten kann.
Ok, hätte ja sein können das man überhaupt etwas von der Diagnose ableiten kann.
Wenn der Fehler in der Alexa-App zu suchen ist, dann nicht, auf deren Log-Dateien hat Sonos keinen Zugriff.
Abzeichen +1
Das ist mir klar, aber wo der Fehler nun wirklich war / ist kann ja keiner sagen.
Trotzdem Danke für die Hilfe.
Das ist mir klar, aber wo der Fehler nun wirklich war / ist kann ja keiner sagen.
Trotzdem Danke für die Hilfe.

Setze halt noch eine Diagnose ab, ist ja keine Schwerstarbeit.
Abzeichen +1
Es war nicht als Vorwurf gemeint?
Hier nochmal eine Nummer: 1012074904