Beantwortet

Sonos one Nachrichten


Abzeichen
Hallo,

weiss jemand, ob neim neuen Sonos one auch die Möglichkeit von senden und Empfang von Nachrichten und Anrufen wie beim Echo besteht??
Danke
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 8 Oktober 2017, 20:35

Hi,

prinzipiell kann die ONE alles, was der DOT auch kann.

Gruß

Armin
Original anzeigen

45 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
prinzipiell kann die ONE alles, was der DOT auch kann.
Gruß
Armin
Abzeichen
Super. Danke Dir.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Kein Thema.
Gruß
Armin
Abzeichen
Nochne kurze Frage: BINDET SICH DER SONOS AUTOMATISCH IN SIE ALEXA APP EIN? WERDE VORHANDENE SKILLS AUS DER ALEXA APP ÜBERNOMMEN ? DANKENICHMAK
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein,
muss eingerichtet werden.
Guckst du
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/4273/kw/Alexa
Gruß
Armin
Abzeichen
Danke Armin: Gruss Ralf
Abzeichen
Hallo Armin, habe nun vom Sonos Support auch eine Antwort bekommen, nach Tagen..
Die meinten, Nachrichten und Anrufe sind nicht möglich mit der One.
Kann das sein? ich denke, Alexa ist integriert.
Was meinst Du ??
Gruß
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
prinzipiell wissen die es natürlich.
Ich werde es testen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hi, Ok Danke, wollte nämlich bald bestellen!!
Gruß
Ralf
Abzeichen
Hallo Zusammen, ich habe eben auch mit Sonos telefoniert. Vergangene Woche wurde mir über den Chat mitgeteilt das die Telefon- und Nachrichtenfunktion funktioniert. Nach den Infos hier habe ich dann nochmal angerufen. Dort wurde mir mitgeteilt das dies nicht möglich ist. Somit kann Sonos doch nicht alles was Alexa kann. Damit ha sich der Kauf erstmal erledigt, denn das ist ja gerade eine schöne Sache. Sehr schade. Viele Grüße
Abzeichen
Hallo Michael, danke für diese Info! Diese Auskunft hatte ich auch als mail von Sonos. Ich finde diese Möglichkeit der Nachrichtenfunktion ganz gut und habe daher auch meine Bestellung für den One storniert. werde mir jetzt noch 2 echo 2. generation holen. Gruß Ralf
Naja, dass Amazon nicht alles, was Alexa beherrscht an Drittanbieter weiterreicht sollte klar sein. Die bleiben sonst auf ihren diversen Echos sitzen, die mehr oder weniger eh schon hergeschenkt werden.


Hier findet sich eine englischsprachige Zusammenfassung dessen, was der Sonos ONE kann bzw. nicht kann.
Abzeichen
Verstehen tue ich es aber trotzdem nicht, zumal Sonos selbst sagt, One kann alles was Echo auch kann 🙂. So wirds bei mir auch sein. Zumindest wirds einen neuen Echo 2 geben. Viele Grüße Michael.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Als Telefon kauft man auch besser einen Echo.
Die ONE wäre da etwas übertrieben. 😃
Abzeichen
Wann wird denn diese Seite hier geändert?
http://www.sonos.com/de-de/shop/one.html

Die Aussage „Alles, was Alexa kann“ ist reichlich irreführend...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein ist es nicht,
da die Funktionalität der Nachrichten Geräte gebunden ist.
Der DOT hat auch Alexa, mit dem kannst du aber auch keine Machrichten schicken.
Abzeichen
Also kann ich beim One auch von „Alexa“ auf „Computer“ als Schlüsselwort umstellen?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Da muss ich an meinen griechischer Freund denken
Korintis Kakis :D
Das geht noch nicht.
Abzeichen
Es soll ja auch kein reines Telefon sein. Aber ich dachte ich könnte ein Gerät für alles haben. Das ist für mich halt der Sinn hinter dem One. Ich möchte jetzt auch nichts falsches sagen, aber Nachrichten empfangen und vorlesen kann der Dot definitv. Und ich kann die Nachrichten auch auf verschiedenen Echs abhören. Habe ich selbst schon gemacht. Ich habe aber darüber noch keine Nachricht verschickt oder telefoniert. Muss ich später direkt mal ausprobieren! Ich finde Sonos ja auch nach wie vor toll und liebe es. Nur hätte ich vom One halt auch die bedigungslose Alexa integration erwartet. So müsste ich jetzt auf eine tolle Funktion verzichten und das möchte ich auf keinen Fall!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Man muss fairer Weise sagen, dass die Nachrichten nach der ONE kamen.
Und Peri hat natürlich auch recht, Amazon muss seine Dinger ja auch verkaufen.
Abzeichen
Da muss ich an meinen griechischer Freund denken
Korintis Kakis :D
Das geht noch nicht.


Bist du vom offiziellen Support, oder als Privatperson unterwegs?

Also zunächst behauptest du hier im Thread, dass der One alles kann was Alexa kann. Eben genau so, wie es auf der irreführenden Sonos Seite suggeriert wird.

Dann stellt sich heraus (und bei dir gleichzeitig das vorher fehlende Wissen ein), dass:
- der One nicht telefonieren kann
- man das Schlüsselwort nicht ändern kann
- man keine Nachrichten verschicken kann

Jetzt behauptest du zusätzlich, dass der DOT auch keine Nachrichenfunktion beherrscht.
Habe ich das so alles richtig verstanden?
Es soll ja auch kein reines Telefon sein. Aber ich dachte ich könnte ein Gerät für alles haben. Das ist für mich halt der Sinn hinter dem One. [...]
Man sollte aber auch bedenken, dass Sonos ein Musiksystem ist und keine Hausautomation, dafür gibt es schon genügend Anbieter. Eines weiß ich mit Sicherheit: Sollte Sonos sich in den kommenden Jahren allmählich in einen Möchtegern-Universal-Star Trek-Computer verwandeln, heißt es für mich Lebwohl. Ich bin vollauf damit zufrieden, dass sich Alexa in meinen selbst zusammengestellten Wiedergabelisten zurechtfindet.
Abzeichen
In Deutschland ja, aber in den USA, wo Sonos auch her kommt aber schon länger. Klar, hat er damit recht, wobei Sonos bestimmt auch ordentlich dafür an Amazon zahlt. Es gibt aber schlimmeres. Ich mag beide Produkte. Dann bleiben hals zwei und nicht zwei in eins. Ich werds überleben 🙂
Abzeichen
Es soll ja auch kein reines Telefon sein. Aber ich dachte ich könnte ein Gerät für alles haben. Das ist für mich halt der Sinn hinter dem One. [...]
Man sollte aber auch bedenken, dass Sonos ein Musiksystem ist und keine Hausautomation, dafür gibt es schon genügend Anbieter. Eines weiß ich mit Sicherheit: Sollte Sonos sich in den kommenden Jahren allmählich in einen Möchtegern-Universal-Star Trek-Computer verwandeln, heißt es für mich Lebwohl. Ich bin vollauf damit zufrieden, dass sich Alexa in meinen selbst zusammengestellten Wiedergabelisten zurechtfindet.
Naja, so swie ich es verstehe geht die Richtung schon in Richtung Smart Home. Zumindest wenn man mal schaut, mit wem Sonos in Zukunft alles zusammen arbeiten möchte. Es ist ja auch der richtige Schritt sich breit aufzustellen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein, kein Sonos Mitarbeiter, nur freundlicher Helfer und Fan.
Was ich so schreibe sind in der Regel meine Erfahrungen.
Als die Alexa Mail kam mit dem Nachrichten schicken, habe ich es mit dem Echo Dot getestet, ging, mit dem Dot nicht, mit der ONE auch nicht.
Habe nun gesehen, dass es mittlerweile auch mit dem Dot geht. Wird nachher noch getestet, vielleicht lag es ja an etwas anderem.
Hatte es aber so verstanden, dass es nur mit Echo Geräten geht. Den DOT habe ich nicht dazu gezählt. Asche auf mein Haupt.

Antworten