Frage

Sonos ONE - Alexa versteht nur Müll


Hallo,

 

ich habe es mal nach vielen Monaten wieder versucht Alexa direkt über die Sonos ONE zu steuern und musste wieder feststellen das sich bei der Spracherkennung echt nichts getan hat. Alexa versteht nicht mal ansatzweise die Sachen, die wir Ihr sagen. Wird daran überhaupt noch etwas verbessert oder kann ich an das Feature bei Sonos einfach einen Haken machen?

An unserer Aussprache kann es wohl nicht liegen, da wir im ganzen Haus verschiedenste Echos von Amazon verteilt haben und diese uns alle verstehen.

 

Ich habe Ihnen auch mal eine Diagnose Info (1423446624) geschickt. Vielleicht sind ja auch unsere Sonos ONEs kaputt??


3 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo,

 

ich habe es mal nach vielen Monaten wieder versucht Alexa direkt über die Sonos ONE zu steuern und musste wieder feststellen das sich bei der Spracherkennung echt nichts getan hat. Alexa versteht nicht mal ansatzweise die Sachen, die wir Ihr sagen. Wird daran überhaupt noch etwas verbessert oder kann ich an das Feature bei Sonos einfach einen Haken machen?

An unserer Aussprache kann es wohl nicht liegen, da wir im ganzen Haus verschiedenste Echos von Amazon verteilt haben und diese uns alle verstehen.

 

Ich habe Ihnen auch mal eine Diagnose Info (1423446624) geschickt. Vielleicht sind ja auch unsere Sonos ONEs kaputt??

 

Hi,

 

prüfe mal im Verlauf der Alexa-App was der ONE(Alexa) verstanden hat.

Das kann dann schon entscheidend sein.

 

Gruß,

Daniel

 

Hi,

 

prüfe mal im Verlauf der Alexa-App was der ONE(Alexa) verstanden hat.

Das kann dann schon entscheidend sein.

 

Gruß,

Daniel

 

Hallo Daniel,

 

habe ich gemacht. Alexa hat laut dem Verlauf auch falsche Sachen verstanden. Die selben Kommandos versteht ein Echo Dot daneben ohne Probleme. Den nutzen wir im Moment immer um die Sonos Lautsprecher im Wohnzimmer zu steuern. Wir wollten jetzt halt mal probieren ob sich bei Sonos etwas verbessert hat. Aber vermutlich sind die Mikros nicht so gut wie bei den Echos?!

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

 

Hi,

 

prüfe mal im Verlauf der Alexa-App was der ONE(Alexa) verstanden hat.

Das kann dann schon entscheidend sein.

 

Gruß,

Daniel

 

Hallo Daniel,

 

habe ich gemacht. Alexa hat laut dem Verlauf auch falsche Sachen verstanden. Die selben Kommandos versteht ein Echo Dot daneben ohne Probleme. Den nutzen wir im Moment immer um die Sonos Lautsprecher im Wohnzimmer zu steuern. Wir wollten jetzt halt mal probieren ob sich bei Sonos etwas verbessert hat. Aber vermutlich sind die Mikros nicht so gut wie bei den Echos?!

 

Ich nutze den ONE auch und manchmal muss ich auch mehrmals “Alexa” sagen, aber der Befehl wird eigentlich immer verstanden.

Ich kann mir vorstellen, dass hier irgendetwas nicht stimmt.

Kannst du uns mal anrufen, damit wir das richtig dokumentieren können?

 

Gruß,

Daniel

Antworten