Frage

SONOS ONE: Alexa BUG-SAMMLUNG


Abzeichen
Hallo Sonos One Besitzer,

bittet postet alle eure PROBLEME und BUGS mit ALEXA auf SONOS ONE als Antworten auf diesen Eintrag.

BITTE NUR SONOS ONE BENUTZER.

Vielen Dank!

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

69 Antworten

was und vor allem wie ist das "Training" zu verstehen? Gerade auch aus dem Kontext heraus, dass das Aktivierungswort nicht verstanden wird 😞 Der Rest geht trotz Kinderstimme wieder erstaunlich gut.
Hier kann man nachprüfen, was Alexa verstanden hat. Ich habe früher Texte mit Diktiersoftware verfasst, die funktionierte nach dem gleichen Prinzip, je mehr ich diktierte, desto besser verstand sie mich. Ob das auch für das Initialwort 'Alexa' gilt, müsst ihr ausprobieren, z.B. indem die Kinder den ONE mehrmals hintereinander ansprechen (mit kleinen Pausen dazwischen); wenn er sie versteht, meldet er dies mit einem Bestätigungston zurück.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Hallo esstee,

richte Alexa bitte wie folgt neu ein, die Mobile Alexa App ist in dieser Hinsicht unzuverlässig:


- Im Sonos Controller (Mobilgerät) in den Raumeinstellungen des ONE den Alexa Skill entfernen. Danach zu einem PC wechseln.
- Im Browser Amazon Alexa aufrufen. Sollten unter 'Einstellungen --> Smart Home' noch die Sonos Player gelistet sein, diese verwerfen und sollte unter --> 'Smart Home Skills' der Sonos Skill aktiviert sein, bitte deaktivieren.
- Danach aus der Amazon Alexa abmelden und die Chronik des Browsers löschen, anschließend wieder bei Amazon Alexa anmelden (Browserverlauf löschen ist eventuell nicht notwendig, ich habe es vorsichtshalber gemacht)
- Unter 'Skills' nach Sonos suchen, den Skill aktivieren und den Anweisungen folgen


Viel Erfolg,
Peri
Abzeichen
Ich habe das gleiche Problem. Leider hat die Lösung (zweimal getestet) nicht funktioniert. Auf einem Sonos One passiert gar nichts, auf dem anderen Meint Alexa auf Englisch, das Sie momentan ein Problem hat. Die Geräte funktionieren einwandfrei mit der Sonos App. In Alexa werden sie ohne weiteren Zusatz (online) angezeigt. Habe schon überlegt, den Sonos Account zu wechseln. Gibt es sonst noch eine Lösung? Notfalls muss ich halt einen Echo Dot daneben stellen, auch wenn das nicht der Sinn von den Ones ist. Danke für jede Hilfe.
Ich habe das gleiche Problem. Leider hat die Lösung (zweimal getestet) nicht funktioniert. Auf einem Sonos One passiert gar nichts, auf dem anderen Meint Alexa auf Englisch, das Sie momentan ein Problem hat. Die Geräte funktionieren einwandfrei mit der Sonos App. In Alexa werden sie ohne weiteren Zusatz (online) angezeigt. Habe schon überlegt, den Sonos Account zu wechseln. Gibt es sonst noch eine Lösung? Notfalls muss ich halt einen Echo Dot daneben stellen, auch wenn das nicht der Sinn von den Ones ist. Danke für jede Hilfe.
Hast Du zunächst in den Raumeinstellungen beider ONEs Alexa Skill entfernt? Das muss man bei jedem ONE separat machen, es sei denn, es ist ein Stereopaar.


Ich stelle die Anleitung noch einmal bebildert ein. Die folgenden Schritte bitte auf einem PC durchführen:


- Im Webbrowser Amazon Alexa (Link!) aufrufen. Sollten unter 'Smart Home' --> Geräte noch die Sonos Player gelistet sein, diese verwerfen und sollte unter --> 'Smart Home Skills' (wie hier abgebildet) der Sonos Skill aktiviert sein, bitte deaktivieren.




- Danach aus Amazon Alexa abmelden und die Chronik des Browsers löschen, anschließend wieder bei Amazon Alexa anmelden (Browserverlauf löschen ist eventuell nicht notwendig, ich habe es vorsichtshalber gemacht)
- Unter 'Skills' nach Sonos suchen, den Skill aktivieren und den Anweisungen folgen






Schau im Anschluss im Mobilgerät unter den Raumeinstellungen der ONE (falls kein Stereopaar) nach, ob Alexa dort aufscheint. Falls nicht, rufe den Reiter "Sprachdienste" auf, tippe auf 'Amazon Alexa' und befolge die Anweisungen.


Viel Erfolg,
Peri


Nachtrag:

Ein weiterer Lösungsansatz wäre folgender, bitte ebenfalls auf einem PC durchführen:


1. In der Alexa-App alle Sonos-Komponenten deaktivieren/verwerfen
2. Sonos Skill entfernen
3. Sonos Skill wieder hinzufügen und autorisieren
4. Neustart der ONEs
5. Neustart restlicher Sonos-Komponenten (falls vorhanden)


Falls auch das nichts bringt, bitte den Support kontaktieren.
https://www.sonos.com/de-de/contact/contact-options
Abzeichen
Herzlichen Dank! Ob ich zweimal entfernt habe, bin ich mir nicht sicher. Neustart habe ich noch nicht versucht! Hatte die erst als Stereopaar, aber dann wieder getrennt und auf zwei Räume verteilt. Habe noch einen in Reserve, den versuche ich dann auch noch mal von vorn. Ein gutes Neues Jahr!
Abzeichen
ALEXA / SONOS ONE BUG.

Erstmal ein frohes neues Jahr.

Ich habe 2 Sonos One in Betrieb, ein Paar als Stereo im Wohnzimmer und es kommt regelmäßig zur Musik Unterbrechung wenn man die Musik über die Spracheingabe Alexa übermittelt, mal nach 5sek, mal nach 30min. Direkte Musik über die Sonos App funktioniert tadellos.

Interessant das über die Spracheingabe Alexa, Tunein oder andere Radio skills auch tadellos funktionieren.
Problem ist definitiv, die Kombination Sonos One/Alexa/Amazon Music.

Hier auf der Sonos Communitiy werden Lösungen angeboten die ich alle in Betracht gezogen habe, aber leider ohne Erfolg.
Abzeichen
Herzlichen Dank! Ob ich zweimal entfernt habe, bin ich mir nicht sicher. Neustart habe ich noch nicht versucht! Hatte die erst als Stereopaar, aber dann wieder getrennt und auf zwei Räume verteilt. Habe noch einen in Reserve, den versuche ich dann auch noch mal von vorn. Ein gutes Neues Jahr!
Abzeichen
Völlige Neuinstallation hat funktioniert, Danke! Jetzt warte ich nur noch darauf, dass One noch ,ultiroom fähig wird°
ALEXA / SONOS ONE BUG.

Erstmal ein frohes neues Jahr.

Ich habe 2 Sonos One in Betrieb, ein Paar als Stereo im Wohnzimmer und es kommt regelmäßig zur Musik Unterbrechung wenn man die Musik über die Spracheingabe Alexa übermittelt, mal nach 5sek, mal nach 30min. Direkte Musik über die Sonos App funktioniert tadellos.

Interessant das über die Spracheingabe Alexa, Tunein oder andere Radio skills auch tadellos funktionieren.
Problem ist definitiv, die Kombination Sonos One/Alexa/Amazon Music.

Hier auf der Sonos Communitiy werden Lösungen angeboten die ich alle in Betracht gezogen habe, aber leider ohne Erfolg.

Dann reproduziere den Fehler und setze innerhalb von 15 Minuten eine Diagnose ab und poste hier die Bestätigungsnummer oder schicke sie, zusammen mit einer kurzen Schilderung des Sachverhalts, per E-Mail, damit der Support dem nachgehen kann.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Soeben ist der Fehler erneut aufgetreten.
Diagnose mit der Bestätigungsnummer lautet: 8305221.

Der Support ist seit einer halben Woche dran.

Vielleicht hat ja einer hier das selbe Problem was er gelöst hat?
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hallo community und Sonos-Entwickler,

nur zwecks Vollständigkeit hier nochmal meine 2 dringendsten Probleme / Verbesserungsvorschläge bei Sonos One (+Alexa) als Surroundlautsprecher in Kombination mit der Playbase:

1. Alexas Stimme ist zwar der Lautstärke von Musik über Amazon Music / TuneIn angepasst, nicht aber der Lautstärke des TV-Tons vom optischen Eingang der Playbase! Bei TV-Ton brüllt Alexa aus den Sonos One Surroundlautsprechern.

2. Alexa schaltet per Sprachbefehl von TV-Ton auf Musik von Amazon Music / TuneIn um (super!) - allerdings nicht wieder zurück auf TV-Ton. Die TV-Quelle kennt Alexa nicht! Was mit Sprachsteuerung in eine Richtung geht, sollte mit Sprachsteuerung auch wieder zurück gehen!

3. Alexa fühlt sich auch angesprochen von manchen Wörtern aus dem TV, die mit "Alexa" absolut nichts zu tun haben. D.h. es kommt ab und zu vor, dass aus heiterem Himmel der Alexa-Bestätigungston kommt und der TV-Ton kurz ausgeblendet wird, obwohl Alexa nicht angesprochen wurde.

Diese Probleme sind genereller Natur und sollten jeden betreffen, der die Kombination Playbase mit Sonos One Surroundlautsprechern hat. Deshalb hoffe ich, dass Sonos hier bald nachbessert.

Gutes Neues Jahr allen,
Heiko
Abzeichen +1
Alexa fühlt sich auch angesprochen von manchen Wörtern aus dem TV, die mit "Alexa" absolut nichts zu tun haben. D.h. es kommt ab und zu vor, dass aus heiterem Himmel der Alexa-Bestätigungston kommt und der TV-Ton kurz ausgeblendet wird, obwohl Alexa nicht angesprochen wurde.

Diese Probleme sind genereller Natur und sollten jeden betreffen, der die Kombination Playbase mit Sonos One Surroundlautsprechern hat.


Kann ich bestätigen, so ist es bei mir auch.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Alexa fühlt sich auch angesprochen von manchen Wörtern aus dem TV, die mit "Alexa" absolut nichts zu tun haben. D.h. es kommt ab und zu vor, dass aus heiterem Himmel der Alexa-Bestätigungston kommt und der TV-Ton kurz ausgeblendet wird, obwohl Alexa nicht angesprochen wurde.

Diese Probleme sind genereller Natur und sollten jeden betreffen, der die Kombination Playbase mit Sonos One Surroundlautsprechern hat.


Kann ich bestätigen, so ist es bei mir auch.

Kann ich auch bestätigen, und zwar für alle Alexa Geräte. Macht der DOT und der ECHO genau so.
Kann ich auch bestätigen, und zwar für alle Alexa Geräte. Macht der DOT und der ECHO genau so.... nur dass man bei Letzteren IMO das Aktivierungskennwort ändern kann und damit aus der Problematik heraus kommt 🆒
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein, nicht heraus, man verschiebt sie nur.
Im TV wird leider auch sehr oft Computer oder Amzon gesagt 😃
sind "Computer oder Amazon" (oder auch Alexa) denn nur auswählbar und somit fest vorgegeben ?!
- hatte es so verstanden, dass man das auch individuell selbst festlegen kann ?
- also z.Bsp. auch "Konstantinopel" oder "R-ZWO-D-ZWO" dafür verwenden kann :P

... wie gesagt, hab keins dieser Dinger ...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Genau, du kannst nur zwischen Alexa, Amazon, Computer und Echo auswählen.
Sonos reagiert ja auf vieles, aber Versucht mal den aktivierungsbefehl. ALLE KRABBEN 🙂 und schon lauscht die Sonos Box euren Befehlen 😉
Sonos reagiert ja auf vieles, aber Versucht mal den aktivierungsbefehl. ALLE KRABBEN 🙂 und schon lauscht die Sonos Box euren Befehlen ;)
Sie fühlt sich auch durch "Frisch und munter" angesprochen. Kein A-L-E-X-A in irgendeiner Form herauszuhören, jedenfalls nicht für meine Ohren. 🆒