Beantwortet

SONOS Connect mit 2x vorhandenen Lautsprechern über Hifi Anlage und per Wifi mit 2x Sonos One verbinden und alles per Alexa steuern - möglich??

  • 31 December 2017
  • 5 Antworten
  • 5655 Ansichten

Abzeichen
Hallo, ich habe mir 2x Sonos One Lautsprecher gekauft und möchte diese gerne mit meinen vorhandenen beiden Lautsprechern zum Musik hören über Sonos Connect (nicht Amp) über meine Hifi Anlage koppeln. Als Resultat soll zunächst ein 4.0 System herauskommen, mit welchem ich im Wohnzimmer per Alexa Spracheingabe über einen Sonos One meine Musik gleichzeitig auf allen vier Lautsprechern abspielen kann. Ist dieses Vorhaben so realisierbar?
Ich würde mich über eure Hinweise freuen. 🙂
icon

Beste Antwort von MikeW 3 January 2018, 10:43

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

5 Antworten

Hi, ich fürchte nicht !
- zumindest nicht, wenn alles in einem Raum und / oder mit akustischem Verbund aufgebaut ist.

Ansonsten kannst Du Dir die verschiedenen Varianten der CONNECT-Anbindung mal selbst aus nachfolgendem Thread herauslesen. :)
>> https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223377/cd-player-ueber-connect-in-andere-raeume-schalten-6739496/index1.html#post16000641
Abzeichen +1
Jein ;)

Also ich hab im Wohnzimmer meine Boxen der Stereoanlage über die Connect angeschlossen... und zusätzlich seit kurzem auch zwei ONE als Stereopaar im Raum... das geht grundsätzlich! Ist aber kein echtes 4.0 mit Satellitenboxen... sondern ein 2x 2.0 ;)

Ich wollte auch meinen Fernseher über die Sonos laufen lassen... das geht aber nicht ohne Playbar... ist sonst nicht synchron!

Ich habe deshalb den Fernseher Audioausgang (optisch) an meine Stereoanlage angeschlossen (Audioeingang) und habe so den Fernseher auf meinen grossen Boxen... die Sonos One kann ich wie gesagt wegen der Synchronisation nicht ansteuern!
Was ich aber machen kann... ist über die Connect die Verbindung zur Stereoanlage und dadurch die Boxen! Also der Ausgang der Connect geht in einen Audioeingang der Stereoanlage (Ich hab den TAPE Eingang genommen)... und die Musik über Webradio wird auf den HIFI Boxen und den beiden Sonos One als Stereopaar ohne Probleme gespielt! Hört sich für mich gut an... ist aber wie gesagt ein Stereopaar an der HIFI Anlage und links und rechts neben dem Sofa das One Stereopaar!

Ob es funktioniert wenn ich von der Stereoanlage eine CD abspiele... muss ich noch probieren... hatte bis jetzt nur die Hifi Boxen dran ohne die ONE... kann ich heute abend mal testen!

Ach ja... mit Alexa kann man das natürlich Steuern... "Alexa Spiel SWR3" ... "Alexa... Musik aus" ... Stereoanlage mus man dann entweder manuel aus/an machen... oder über eine SMartsteckdose koppeln.
Abzeichen
Moin Peter,
moin Mike,

vielen Dank für eure Hinweise.

Mike, super Tipp mit dem 2x2.0 System. Für meine Musik würde diese Variante sicherlich voll ausreichen und da erwarte ich bei meiner Sony Hifi Anlage MHC-S7AV ein synchrones Zusammenspiel.

Schade nur, dass der Fernseher nicht eingebunden werden kann, um in DTS/Dolby Digital Filme sehen zu können.
Da komme ich vermutlich nicht um eine Palybar herum, die ich für den Surround Sound dann aber nur mit den hinteren Sonos One betreiben kann.
Mike, super Tipp mit dem 2x2.0 System. Für meine Musik würde diese Variante sicherlich voll ausreichen und da erwarte ich bei meiner Sony Hifi Anlage MHC-S7AV ein synchrones Zusammenspiel.... aber nur wenn Du von SONOS in Richtung Sony spielst.
- von Sony nach SONOS == min. 75 ms Latenz

Da komme ich vermutlich nicht um eine Palybar herum, die ich für den Surround Sound dann aber nur mit den hinteren Sonos One betreiben kann.das ist halt Sinn eines Surround-Sounds :)
btw., im "normalen" Musik-Profil spielen die Rear's in voller Lautstärke als Stereo-Paar.
- lässt sich zumindest so konfigurieren.
Abzeichen +1
[quote=Peter_13]Mike, super Tipp mit dem 2x2.0 System. Für meine Musik würde diese Variante sicherlich voll ausreichen und da erwarte ich bei meiner Sony Hifi Anlage MHC-S7AV ein synchrones Zusammenspiel.... aber nur wenn Du von SONOS in Richtung Sony spielst.
- von Sony nach SONOS == min. 75 ms Latenz

ja genau... nicht vergessen... so wie es Peter schreibt...
du kannst mit deiner Sony und den angeschlossenen Boxen nur über die Connect die Musik einspielen... nicht von der Hifianlage die Sonos Füttern!! Das kannst du schon machen... auch ohne Connect z.B. mit der Play 5 und den 3,5mm Eingang... aber dann ohne die Boxen an der Anlage!!

Wenn du also die Hifi Boxen nutzen willst... geht das nur über das Sonossystem... also Webradio, Streamingdienste, Mediathek usw. die du auch sonst über Sonos abspielen kannst...