Frage

Probleme mit wiedergabe von Alexa gruppen mit Echodots


Abzeichen
Hallo!
habe zwei EchoDots 3.gen in meine Sonosgruppen integriert.
Gruppen sind Wohnzimmer(2xPlay1/Playbar/Sub),Küche(Play5 2.gen) und Bad(Play5 2.gen).
Die Dots habe ich im Wohnzimmer und in der Küche als
„Mikro“ stehen.
In der Alexa App habe ich 4 Gruppen erstellt.
-Wohnzimmer
-Küche
-Bad
-Erster Stock
Bevorzugte Sonos Lautsprecher habe ich jeweils dem entsprechenden Raum hinzugefügt.

Nun das Problem!
Wenn ich Radio oder Musik in einzelnen Räumen abspielen will funktioniert das per SprachBefehl mit Alexa.
Aber sobald ich ich sage: Alexa spiel 89.0RTL auf TuneIn im Ersten Stock(Alle Sonos Lautsprecher Gruppen zusammen - Wohnzimmer/Küche/Bad)
Spielt Alexa das auch.
Wenn ich dann den Befehl gebe :“Alexa spiele 89.0 RTL auf tuneIn im Bad „oder Küche oder Wohnzimmer.
Funktionieren DANACH keine Befehle mehr in ANDEREN Räumen. Immer nur noch in dem zuletzt gewählten Raum. Und die Gruppe ERSTER STOCK geht auch nicht mehr.
Muss erst in die SonosAPP und die Sitzung mit Alexa beenden. Sonst geht nix mehr.
Alexa hat Probleme
Mit der Gruppe Erster Stock wo alle Lautsprecher zusammen gruppiert sind.
Hab auch schon mehrere Male neu installiert sowie Sonos Skill deaktiviert und neu gemacht. Bringt alles nichts.


Multiroom Gruppen kann ich nur mit Alexa Geräten erstellen in der Alexa App.
Aber das ist doch das was ich will, wenn ich Sonos nutze. (Nur halt per Sprachbefehl über die Dots)

Hoffe mir kann weiter geholfen werden.

Anbei noch Screenshots


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

16 Antworten

Abzeichen
@Superschlumpf genau so ist es.Denke auch irgendein Fehler in den Apps.Muss mich aber noch gedulden zwecks Fehlerdiagnose.Hab erst nächste woche wieder Zeit.Bis dahin abwarten!
Liebe Grüße
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Salitos81
Hi... bzgl. der Konfiguration sieht das für mich alles korrekt aus.
Ich kann mir eigentlich nur ein Problem bzgl. der Sprachkommandos vorstellen.
Evtl. musst du erst für den „ersten Stock“ sagen: „Alexa... stopp im ersten Stock“, bevor du eine neue Wiedergabe in einer Gruppe startest, deren Player auch Geräte der Gruppe „erster Stock“ sind.
Gruß,
Ralf
@Salitos81, ich weiß nicht, ob es damit zusammenhängt, aber die Alexa-/Sonos-Gruppe ist nur den Sonos-Komponenten vorbehalten. Und du hast noch smarte Steckdosen drin, wenn ich mich nicht täusche.

Du wirst die Steckdosen in eine eigene Gruppe mit eigener Bezeichnung packen müssen. Und die Bezeichnungen, die die Steckdosen tragen, müssen sich eindeutig von den Raumbezeichnungen der Sonosgeräte unterscheiden, sonst kennt sich Alexa nicht aus. Ist verständlich, was ich meine? Also separate Gruppen für die Steckdosen und für Sonos anlegen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Salitos81
Ich denke die Konfig ist so ok, da du ja die Steckdosen NICHT in der Gruppe hast, sondern NUR einen Haken an Sonosgeräten gesetzt hast.
Dass die Steckdosen natürlich in der Geräteauswahl für die Gruppe erscheinen, wenn du im Bearbeitungsmodus bist, ist ja normal.
Wichtig ist, dass du sie dort nicht auswählst für die Gruppe, was du ja aber auch nicht getan hast. 😉
Abzeichen
Moin!
Habe eben nochmal getestet. Und bin wieder am selben Problem angelangt.

@Greta A. Lichtsteckdose habe ich in keine Gruppe implementiert.War nur in der Auswahl sichtbar im ScreenShot.

Habe heut über den Befehl: „Alexa... spiele 89.0 RTL auf Erster Stock“
ganz normal in allen Räumen Musik gehabt.
Dann habe ich über Befehl : „Alexa...Stop auf Erster Stock gesagt“
anschliessend der Befehl : „Alexa... spiele 89.0RTL in der Küche“

Soweit so gut ...

danach wieder „Alexa ... Stopp in der Küche“

dann war auch Ruhe ...

nun um der Befehl : „Alexa spiele 89.0RTL im Bad“

und Tadaaaaa !!!!! Alexa spielt wieder in der Küche Musik!!!!!

Ich kann jetzt auch sagen „ Alexa... Stopp im Bad“ und die Musik geht trotzdem in der Küche aus.
Aber egal welchen Befehl ich gebe für die Räume, wird immer wieder in der Küche abgespielt. Alexa kommt da nicht mehr raus.

Anbei screenshot wie es in der Sonos App aussieht.

@Salitos81, befinden sich die Steckdosen im Bad? Möglicherweise wirken sie sich störend auf den Play:5 im Bad aus und damit auf die Sprachsteuerung insgesamt. Außerdem ist es in Badezimmern mit der WLAN-Verbindung immer so eine Sache.

Sende wie folgt eine Diagnose, antworte bitte hier mit der Bestätigungsnummer.

Eine Diagnose senden (Klick mich!)
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Salitos81
Zwei Dinge, die du aus meiner Sicht noch versuchen könntest...
  • sag Alexa einmal: „Alexa... suche nach Geräten“. Dadurch aktualisieren sich die Geräte und Gruppen.
  • Und, obwohl es sich manchmal blöd anhört, sag vor dem Gruppennamen mal statt „in der“ Küche oder „im“ Bad IMMER „auf“.
Abzeichen
@Greta A.
2042652249
Abzeichen
@Superschlumpf
Gerätesuche habe ich auch durchgeführt.
Auch der Tip mit „auf“ bringt leider nichts.
@Greta A.

2042652249


Ein Techniker kümmert sich darum.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Greta A.


2042652249
Ein Techniker kümmert sich darum.


Hallo Greta,

in einer Diagnose kann ich nicht sehen, warum das mit Alexa-Gruppen nicht funktioniert.

Gruß,
Daniel
@Daniel K, was dann tun, bei euch anrufen?


@Salitos81, schildere bitte deinen Netzwerkaufbau: Wie ist Sonos eingebunden, über WLAN / ein WLAN Mesh oder ist eine Komponente/ein Boost mit dem Router bzw. einem Switch verkabelt? Gibt es Repeater oder PowerLAN-Adapter?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
@Salitos81 Rufe uns bitte mal an. Diese Probleme sind meistens tricky.
Abzeichen
Bin wohl ein ganz schwerer Fall. Eben mit Support 1,5 std. Telefoniert und nochmals neu konfiguriert. (Alle Geräte vom Strom getrennt ect.) Wieder beim selben Problem angelangt. WLAN ist auch alles korrekt.
Werde bei Zeiten nochmal mit dem Support einen Termin abmachen um weiter zu forschen woran es liegt.
Ne E-Mail hab ich schon bekommen zwecks Terminvereinbarung. Problem ist wohl bei einem Sonos Mitarbeiter auch so schon vorgekommen.
Naja mal schauen ...
@Salitos81, kann es sein, dass es daran liegt, dass du nur Echo Dots einsetzt? Vielleicht ist die Alexa-/Sonosgruppe darauf nicht ausgerichtet; ist aber nur ein Gedanke.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Salitos81
@Daniel K
Also, ich habe das mal nachgestellt und getestet. Im Ergebnis bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein Bug in Alexa oder im Sonos Skill ist.
Solange man in der Alexa App in einer Gruppe mit maximal 2 bevorzugten Lautsprechern arbeitet, gibt es keine Probleme. Sobald es drei oder mehr LS sind, tritt das von @Salitos81 beschriebene Phänomen auf, dass nach Beenden der Wiedergabe auf der Gruppe immer der danach zuerst benutzte andere Raum oder Gruppe genutzt wird. Auch wenn dort die Wiedergabe gestoppt und woanders gestartet werden soll.
Gruß,
Ralf