Lautstärkeregelung über Alexa



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

36 Antworten

Abzeichen
Und wenn ich an den Alexa-Newsletter denke, der jeden Freitag ins Haus schneit, scheint sich Alexa eher in Richtung debile Kindereien weiterzuentwickeln....

Da steckt ein Fünkchen Wahrheit drin. Der Eindruck wird sogar noch verstärkt indem namenhafte Hersteller wie Sonos unterirdische Smart Home Skills in der Öffentlichkeit verbreiten.
Ich bin mittlerweille zufrieden, die Sprachsteuerung klappt von Tag zu Tag besser. Wenn Music von Two Steps From Hell oder Nightwish spielt, muss ich allerdings brüllen, damit Alexa mich hört.^^
Abzeichen +1
@J.T. Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe mich auch sehr auf den Sonos-Skill für Alexa gefreut und bin auch bitterlichst enttäuscht. Natürlich ist es noch eine Beta-Version, aber selbst in einer Beta sollte vieles schon funktionieren. Derzeit ist der Skill für mich schlicht unbrauchbar, da die Bedienung einen frustriert und ich dazu meine Playbar im Wohnzimmer nicht steuern kann(Supportanfrage läuft seit zwei Tagen).
Ich bin wie Du mit Sonos sehr zufrieden, aber mit diesem unausgegorene Skill hat sich Sonos keinen Gefallen getan.
Abzeichen +2
Ich bin mittlerweille zufrieden, die Sprachsteuerung klappt von Tag zu Tag besser. Wenn Music von Two Steps From Hell oder Nightwish spielt, muss ich allerdings brüllen, damit Alexa mich hört.^^ Realität und Wahrnehmung liegen oft weit auseinander!
Realität und Wahrnehmung liegen oft weit auseinander!
Wie wahr. Wie war das noch gleich? Wann kommt Alexa ... ist es schon soweit ... Wann kommt Alexa ... ist es schon soweit ... Wann kommt Alexa ... ist es schon soweit ... Wann kommt Alexa ... ist es schon soweit ... Egal, wenn sie anfangs nicht perfekt ist, aber liefert endlich!

Nun, wo Alexa da ist... Natürlich ist es noch eine Beta-Version, aber selbst in einer Beta sollte vieles schon funktionieren. Ich bin bitterlichst enttäuscht, mit diesem unausgegorenen Skill hat sich Sonos keinen Gefallen getan.
Abzeichen +2
Auch wenn es nicht wirklich was bringt, muss ich auch noch meinen Senf dazu geben. Bin leider auch enttäuscht von der Beta. Hatte mir mehr davon erhofft, bzw. dass zumindest Basics funktionieren. Verstehe nicht, warum manche Befehle klappen und ein paar Minuten später nicht mehr. Oder warum meine Sonos so oft nicht erreichbar sind... Dann hilft nur warten und später nochmals probieren. Irgendwann klappt es dann mit Glück.

Na ja... Jammern bringt mir jetzt auch nichts. Hoffe nur, dass sie daran arbeiten und bald ein Update bringen, das das Ganze ein wenig stabilisiert...
Na ja... Jammern bringt mir jetzt auch nichts. Hoffe nur, dass sie daran arbeiten und bald ein Update bringen, das das Ganze ein wenig stabilisiert...
Ich habe den Eindruck, dass man sogar am Wochenende daran gearbeitet hat. Als Spotify Connect eingeführt wurde, gab es ähnliche Schwierigkeiten. Wie damals greifen wohl auch hier einfach zu viele Leute gleichzeitig auf die Server zu. Aber sie haben es bei SC in den Griff gekriegt, also werden sie es auch bei Alexa schaffen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Du hast Recht, Peri.
Momentan gibt es kein Wochenende.
Abzeichen +1
Ist Alexa eigentlich immer noch in der Beta bzw hat sich was bei der Gruppen Lautstärkereglung getan? Ich habe nämlich auch das Problem, dass beim Befehl „Alexa leiser/lauter“ nur die Sonos Beam lauter oder leiser wird und nicht die Gruppe. Gibt es da einen speziellen Befehl? Auch „Wohnzimmer lauter/leiser“ funktioniert nicht.
Ist Alexa eigentlich immer noch in der Beta bzw hat sich was bei der Gruppen Lautstärkereglung getan? Ich habe nämlich auch das Problem, dass beim Befehl „Alexa leiser/lauter“ nur die Sonos Beam lauter oder leiser wird und nicht die Gruppe. Gibt es da einen speziellen Befehl? Auch „Wohnzimmer lauter/leiser“ funktioniert nicht.
Ist nichts anderes, als würde man die Lautstärke über die Hardwaretasten steuern, da reagiert auch nur der Player, dessen Tasten man drückt.
Abzeichen +1
Ist Alexa eigentlich immer noch in der Beta bzw hat sich was bei der Gruppen Lautstärkereglung getan? Ich habe nämlich auch das Problem, dass beim Befehl „Alexa leiser/lauter“ nur die Sonos Beam lauter oder leiser wird und nicht die Gruppe. Gibt es da einen speziellen Befehl? Auch „Wohnzimmer lauter/leiser“ funktioniert nicht.
Ist nichts anderes, als würde man die Lautstärke über die Hardwaretasten steuern, da reagiert auch nur der Player, dessen Tasten man drückt.


Also gibt es keine Möglichkeit die Lautstärke der gesamten Gruppe über Alexa zu regeln und noch nicht mal über die Hardwaretasten? Dafür muss ich ernsthaft immer die App öffnen? Da sieht auch sicher niemand den Nutzen das machen zu können? Und ich bekomme auch sicher eine logische Erklärung, warum das total absurd ist in diese Richtung zu denken.
Oh man ?‍♂️??