Lautstärke Sonos ONE - Alexa Stimme und Sprachsteuerung


Abzeichen +1
  • Novize
  • 17 Antworten
Ich hatte in diesem Post schon mal kurz wegen der Lautstärke der Alexa Stimme nachgefragt.
https://de.community.sonos.com/sprachsteuerung-223385/nachrichten-mit-sonos-one-6740407

Aktuell scheint es so zu sein:
SONOS Lautstärke = 0 ( grüne LED), Stimme von Alexa noch gut zu hören, ist mir persönlich noch zu laut und kann nicht leiser geregelt werden.
(Bei meinem DOT2 geht dies aber ! Hier kann ich die Stimme am Gerät selber bis auf 0 regeln = nix mehr zu hören.)

Ich würde mir wünschen das man die ALEXA Stimme und die Musik getrennt einstellen kann oder zumindest einen Abgleich der beiden Stimmen einstellen könnte.
So ist bei mir z.B. TuneIn immer leiser und die Alexa Srimme „brüllt“ dann lauter.
Hat noch jemand diese Anforderung ?

Ausserdem fände ich es schön die Lautstärke Einstellung über Sprache (0-10) entsprechend der Lautsprechertasten ( welche in ca. 2,x? % Schritten funktionieren) anzugleichen. Also "feinere" Auflösung.

Die Lautstärke von der Alexa Stimme sollte einstellbar sein.


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

53 Antworten

Abzeichen

Gibt es zum Thema inzwischen Neuigkeiten?Leider nein...


Sonos stinkt langsam... Wie auch viele andere muss man sich langsam anderweitig umschauen. Warte unter anderem seit 5 Jahren auf neue Playbar. Ich lass Sonos den IKEA Kunden... wirklich ätzend inzwischen... habe schon einige Freunde von Sonos abgeraten, sind selbst schuld.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3


Gibt es zum Thema inzwischen Neuigkeiten?Leider nein...
Sonos stinkt langsam... Wie auch viele andere muss man sich langsam anderweitig umschauen. Warte unter anderem seit 5 Jahren auf neue Playbar. Ich lass Sonos den IKEA Kunden... wirklich ätzend inzwischen... habe schon einige Freunde von Sonos abgeraten, sind selbst schuld.

Geruch ist eine subjektive Empfindung... Wünsche und Zeitempfinden übrigens auch. Was das jetzt aber mit dem Thema zu tun hat, erschließt sich mir nicht wirklich. 🙈
Abzeichen



Gibt es zum Thema inzwischen Neuigkeiten?Leider nein...
Sonos stinkt langsam... Wie auch viele andere muss man sich langsam anderweitig umschauen. Warte unter anderem seit 5 Jahren auf neue Playbar. Ich lass Sonos den IKEA Kunden... wirklich ätzend inzwischen... habe schon einige Freunde von Sonos abgeraten, sind selbst schuld.
Geruch ist eine subjektive Empfindung... Wünsche und Zeitempfinden übrigens auch. Was das jetzt aber mit dem Thema zu tun hat, erschließt sich mir nicht wirklich. 🙈


Ja, da hast Du absolut recht, ‚tschuldigung. Es kocht schon einfach innerlich. Erst wartet man jahrelang auf die neue Playbar und es kommt nichts: bitte liebe Kunden, kauft doch ein zehn Jahre altes Produkt, und ist ja gleich dass ihr aller danach schreit. Das, rein entwicklungstechnisch, könnte man jedoch noch irgendwie nachvollziehen. Aber seit zwei Jahren ins Forum reinzuschauen wegen einer Litstärkeregelung für Alexa, ohne die Alexa auf Sonos eigentlich nicht nutzbar ist, ist einfach nur idiotisch. Nochmals sorry.