Beantwortet

Gruppierung von Sonos Beam und One für Musikwiedergabe


Abzeichen +1
Guten Tag,
ich habe eine Frage zur gleichzeitigen Wiedergabe von Musik auf allen Sonos Geräten über Alexa. Ich habe folgendes Setup. Im Wohnzimmer eine Beam, ist direkt mit HDMI am TV angeschlossen. Im Esszimmer eine Sonos One. Zukünftig würde ich gerne noch eine One in die Küche und ins Bad stellen.
Ich höre sehr oft Musik und die soll eigentlich immer auf allen Sonos Geräten gleichzeitg laufen. Dafür habe ich in der Sonos App natürlich Beam und One gruppiert. Sage ich nun Alexa spiele Radio, funktioniert das auch und auf der Beam und One höre ich gleichzeitig Musik.
Wenn ich nun aber nur Fernseher mit der Beam schaue, hebt die Sonos App die Gruppierung wieder auf. Ist für mich auch logisch, weil der Sound ja in dem Fall nur über die Beam ausgegeben wird. Wenn ich nun wieder über Alexa Musik hören möchte wird diese nur über die Beam abgespielt. Ich muss nun erst wieder manuell in der Sonos App die Gruppierung beider Sonos Geräte durchführen. Meine Frage nun, habe ich noch einen Denkfehler oder ist es wirklich so, dass immer erst manuell wieder die Gruppierung in der Sonos App vorgenommen werden muss um über Alexa auf allen Sonos Geräten gleichzeitig Musik abzuspielen?
In der Alexa App habe ich im Raum Wohnzimmer (Beam), sowohl die Beam als auch die One als bevorzugte Lautsprecher angegeben, aber das hilft in dem Fall auch nichts.
icon

Beste Antwort von Der_Papa 17 März 2019, 17:43

So noch ein wenig probiert und habe jetzt auch dafür eine Lösung gefunden. Ich habe in der Alexa App eine weitere Gruppe angelegt "Esszimmer" und kein Alexa Gerät hinzugefügt (geht ja auch nicht weil One und Beam bereits im "Wohnzimmer" verwendet werden). In der Gruppe Esszimmer dann einfach als bevorzugten Lautsprecher die One hinzugefügt. Wenn ich nun sage Alexa spiele Radio im Esszimmer wird nur die One angesprochen. Sage ich dann wieder Alexa spiele Radio im Wohnzimmer läuft es dann auf Beam und One gleichzeitig. :-)

Danke an alle für die Tipps heute.🆒
Original anzeigen

45 Antworten

Guten Morgen,


[...] Meine Frage nun, habe ich noch einen Denkfehler oder ist es wirklich so, dass immer erst manuell wieder die Gruppierung in der Sonos App vorgenommen werden muss um über Alexa auf allen Sonos Geräten gleichzeitig Musik abzuspielen?
In der Alexa App habe ich im Raum Wohnzimmer (Beam), sowohl die Beam als auch die One als bevorzugte Lautsprecher angegeben, aber das hilft in dem Fall auch nichts.

wie ich gestern unfreiwillig mitbekommen habe, klappt das über Alexa sehr wohl. 😠 Der Echo hatte einen TV-Dialog als "Echo, spiele 80s-Radio" fehlinterpretiert, den TV-Ton gekappt, sämtliche Sonos-Player gruppiert und in einer für 23 Uhr untragbaren Lautstärke '500 Miles' von The Proclaimers gestartet. Und da der Echo stocktaub ist, wenn Musik läuft, brauchte es ein paar Minuten, bis wieder wohltuende Stille herrschte. :@


Wenn in der Alexa-App kein Amazon Echo der Alexa-Gruppe als Koordinator vorsteht, muss die Bezeichnung der Alexa-Gruppe dazugesagt werden, also z.B. "Alexa, spiele 80s-Radio auf [Wohnbereich]".


Gruß,
Peri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Peri
Unschöne Erfahrung... quasi „forced party animal“. :D

Habe mich die letzten Tag auch etwas mit den Alexa Gruppen und bevorzugten Lautsprechern beschäftigt.
Zum einen muss ja wie Peri sagte der Name der Alexa Gruppe genannt werden, wenn kein Echogerät in der Gruppe ist. Zum anderen hatte ich z. B. keine Alexagruppe aus Wohnzimmer u. Esszimmer erstellt, sondern hatte für beide Räume jeweils eine eigene Alexagruppe(war so vorinstalliert). Ich habe dann in beiden Gruppen jeweils als bevorzugte Lautsprecher beide Räume angegeben. Evtl. hat der TE dies ja auch so... dann muss er ggf. prüfen, ob für BEIDE Gruppen jeweils auch beide Räume als bevorzugte Speaker eingetragen sind. Alexa reagiert nämlich immer auf den Raum, der beim Sprechen des Kommandos am nachsten ist.
Gruß,
Ralf
Abzeichen +1
Also ein Echo Gerät habe ich nicht, nur Beam und One. Ich habe zwei Räume in der Alexa App, einmal Wohnzimmer und einmal Wohnung, in jedem dieser Räume habe ich jeweils als bevorzugte Lautsprecher Wohnzimmer (Beam) und Esszimmer (One). Aber selbst wenn ich sage, Alexa spiele Radio in Wohnung bzw Wohnzimmer, spielt sie es jeweils nur auf einem Gerät ab, sofern die Gruppierung in der Sonos App nicht besteht.
Grüße
Norman
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Norman
Der Fehler muss irgendwo in der Alexa App liegen bzw. in der Einrichtung dort. Bei mir wird die Gruppe in Sonos automatisch gebildet, wenn ich in der Alexagruppe mehrere bevorzugte Lautsprecher angegeben habe.
Lass den Sonosskill nochmal nach Lautsprechern suchen... manchmal hilft das.
Kannst du denn beide Sonosspeaker in beiden Gruppen als bevorzugte Lautsprecher angeben?
Abzeichen +1
Also ich habe mal drei Screenshots aus der Alexa App angehängt. Jeweils die Räume und das Bild der bevorzugten Lautsprechern ist identisch in beiden Räumen.
Für mich sieht das ok so aus.
Wie kann ich im Sonos Skill nach Lautsprechern suchen? Kann nur auf Smart Home Geräte verwalten klicken....
In dem Fall müssen glaube ich in die Alexa-Gruppe alle Sonos-Player rein, die auch als 'Bevorzugte Lautsprecher' angegeben werden. Die beiden Sektionen müssen sich quasi spiegeln. Da muss man wohl ein bisschen tüfteln.
Abzeichen +1
Tja nur das geht leider nicht. Im Bild sieht man oben bei von Alexa unterstützte Geräte ist Esszimmer (One) nicht auswählbar und taucht auch weiter unten nicht nochmal als extra Gerät auf. 😕
Tja nur das geht leider nicht. Im Bild sieht man oben bei von Alexa unterstützte Geräte ist Esszimmer (One) nicht auswählbar und taucht auch weiter unten nicht nochmal als extra Gerät auf. :-/
Stimmt, mehrfach in Gruppen packen lassen sich nur die "normalen" Player, also die die keine Mikrofone verbaut haben (alles außer Beam und ONE), darauf hatte ich vergessen.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Tja nur das geht leider nicht. Im Bild sieht man oben bei von Alexa unterstützte Geräte ist Esszimmer (One) nicht auswählbar und taucht auch weiter unten nicht nochmal als extra Gerät auf. :-/
Stimmt, mehrfach in Gruppen packen lassen sich nur die "normalen" Player, also die die keine Mikrofone verbaut haben (alles außer Beam und ONE), darauf hatte ich vergessen.


Genau...
Deswegen bleibt eigentlich nur der von mir oben beschriebene Weg, für jeden Sonosspeaker eine eigene Gruppe zu haben, in der jeweils die anderen Speaker mit als bevorzugte Speaker angegeben werden.
Umständlich, aber geht nicht anders.
Abzeichen +1
Na aber genau das hab ich doch. Eine Gruppe Wohnzimmer und eine Gruppe Wohnung, in denen jeweils beide Sonos Geräte als bevorzugte Laustsprecher angegeben sind. Siehe Screenshots oben. Aber damit geht es ja auch nicht.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
In der Gruppe muss wie Peri oben bereits erwähnte nicht nur der Spraker unter „bevorzugte Lautsprecher“, sondern auch unter „Geräte“ aufgeführt sein.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Schick mal eine Übersicht aller Gruppen, die eingerichtet sind.
Abzeichen +1
Hmm unter Geräte sind bei mir gar keine Lautsprecher aufgeführt. Sehr merkwürdig.
Ich habe nur zwei Gruppen. Anbei die Fotos.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hmm unter Geräte sind bei mir gar keine Lautsprecher aufgeführt. Sehr merkwürdig.
Ich habe nur zwei Gruppen. Anbei die Fotos.

Unter „alle Geräte“ müssen die Sonos Lautsprecher zu sehen sein.
Wenn nicht, deaktiviere den Sonosskill u. richte ihn neu ein.
Abzeichen +1
Ja da ist Esszimmer und Wohnzimmer aufgeführt. Diese sind dann innerhalb der Gruppen gleich ganz oben unter „Von Alexa unterstützte Geräte“ aufgelistet und weise sie dann der jeweiligen Gruppe zu.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Tja nur das geht leider nicht. Im Bild sieht man oben bei von Alexa unterstützte Geräte ist Esszimmer (One) nicht auswählbar und taucht auch weiter unten nicht nochmal als extra Gerät auf. :-/
https://uploads-eu-west-1.insided.com/sonos-de/attachment/bfdec8d6-d8f2-4ebb-854b-8311a43b8fb6.png
Auf diesem Screenshot ist für Wohnzimmer das Sonosgerät nur als Alexagerät oben aufgeführt, aber unten unter Geräte nicht. Da müsste es aber auftauchen.
Abzeichen +1
Hmm genau da taucht bei mir aber gar kein Sonos Gerät auf. Vielleicht sollte ich mal den Support kontaktieren.
Hmm genau da taucht bei mir aber gar kein Sonos Gerät auf. Vielleicht sollte ich mal den Support kontaktieren.
Könnte sich auch so lösen lassen, doch vorher sollte ich wissen, ob Du Amazon Music oder Spotify über Alexa steuerst.
Abzeichen +1
Ich habe nur Amazon Music verknüpft. Aber so gut wie nie genutzt. Spiele meistens nur Radio ab.
Abzeichen +1
Ich habe jetzt nochmal was anderes probiert... Einfach alles in einem Raum. Also im Wohnzimmer One und Beam als Alexa Geräte und als bevorzugte Lautsprecher. Leider auch ohne Erfolg. Er spielt immer nur auf dem Gerät welches ich über Alexa anspreche. Den Sonos Skill hab ich auch neu installiert. Leider auch keine Veränderung.
Abzeichen +1
Ohh Anmerkung. Wenn ich jetzt sage Alexa spiele Radio im Wohnzimmer geht es und er gruppiert dann auch in der Sonos App automatisch. :-)
Also geht es wohl nur wenn alle Sonos Geräte einer Gruppe zugeordnet sind und mit dem Zusatz des Raumes/Gruppe.
Ohh Anmerkung. Wenn ich jetzt sage Alexa spiele Radio im Wohnzimmer geht es und er gruppiert dann auch in der Sonos App automatisch. :-)
Also geht es wohl nur wenn alle Sonos Geräte einer Gruppe zugeordnet sind und mit dem Zusatz des Raumes/Gruppe.

Du meinst ein und derselben Gruppe? Natürlich, Komponenten verschiedener Alexa-Gruppen können nicht gruppiert werden. Man muss die gewünschte Sonos-Gruppe innerhalb einer Alexa-Gruppe vordefinieren.
Abzeichen +1
Ja ich habe in der Alexa App die Gruppe Wohnung gelöscht und die One aus dem Esszimmer mit in die Gruppe Wohnzimmer als Alexa Gerät gepackt.
An sich kann ich damit Leben. Hat jetzt nur den Nachteil das wenn ich mal nur Musik auf dem One im Esszimmer spielen möchte es nicht mehr geht.
Schön wäre es wenn ich Musik auf einzelnen Sonos Geräten abspielen aber wenn ich möchte per Befehl auch auf allen gleichzeitig abspielen könnte.
Abzeichen +1
So noch ein wenig probiert und habe jetzt auch dafür eine Lösung gefunden. Ich habe in der Alexa App eine weitere Gruppe angelegt "Esszimmer" und kein Alexa Gerät hinzugefügt (geht ja auch nicht weil One und Beam bereits im "Wohnzimmer" verwendet werden). In der Gruppe Esszimmer dann einfach als bevorzugten Lautsprecher die One hinzugefügt. Wenn ich nun sage Alexa spiele Radio im Esszimmer wird nur die One angesprochen. Sage ich dann wieder Alexa spiele Radio im Wohnzimmer läuft es dann auf Beam und One gleichzeitig. :-)
Danke an alle für die Tipps heute.🆒
So noch ein wenig probiert und habe jetzt auch dafür eine Lösung gefunden. Ich habe in der Alexa App eine weitere Gruppe angelegt "Esszimmer" und kein Alexa Gerät hinzugefügt (geht ja auch nicht weil One und Beam bereits im "Wohnzimmer" verwendet werden). In der Gruppe Esszimmer dann einfach als bevorzugten Lautsprecher die One hinzugefügt. Wenn ich nun sage Alexa spiele Radio im Esszimmer wird nur die One angesprochen. Sage ich dann wieder Alexa spiele Radio im Wohnzimmer läuft es dann auf Beam und One gleichzeitig. :-)
Danke an alle für die Tipps heute.🆒

Genau, man muss für jede gewünschte Sonos-Gruppe eine eigene Alexa-Gruppe erstellen.


Schönen Sonntagabend,
Peri

Antworten