Erstellung einer Alexa Routine mit Sonos Lautsprechern (One, Beam, Play 1, Play 5)

  • 26 December 2018
  • 6 Antworten
  • 6676 Ansichten

Abzeichen +1
Hallo Sonos-Freunde,
ich wollte gerade in der Alexa-App eine Routine erstellen. Sollte ja kein Problem sein, wenn man smarte Lautsprecher hat, die mit einer integrierten Alexa werben.

Zum Problem: bei der Eingabe der Routine in der Alexa App sagte mir diese jedoch: "Wir konnten keine Audiogeräte für Sie finden." Dabei werden alle Sonos Lautsprecher in der Alexa-App unter "Geräte" als Lautsprecher aufgeführt.

Ich dachte mir, dass es evtl. ein Konflikt zischen den Apps gibt. Daher kontaktierte ich den Amazon Alexa Support. Nach 90 Minuten Support kam die nette Dame zu dem Schluss, dass Sonos vermutlich die Alexa-Routinen nicht unterstützt.

@ Sonos: ist das Tatschlich so? Amazon hat wohl die Routine-Funktion für Drittanbieter freigegeben.

Komischerweise lassen sich die Philips Hue-Lampen in eine Routine einbinden, jedoch kein einziger Sonos Lautsprecher. Wenn dem so ist, wäre das wirklich bitter. Genau sowas sollte doch ein smarter vernetzter Lautsprecher können! Ich habe genau deswegen die ganze Wohnung mit Sonos ausgestattet.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

@ Sonos: ist das Tatschlich so? Amazon hat wohl die Routine-Funktion für Drittanbieter freigegeben.
Es ist tatsächlich so.
Abzeichen +1
Der Grund erschließt sich mir nicht. Hier sollte Sonos relativ schnell mit einem Update nachbessern.

Wenn Sonos schon damit wirbt, dass Alexa integriert ist, dann bitte auch mit allen smarten Funktionen.

@ Sonos: bitte schnellstmöglich die Schnittstelle für Alexa-Routinen mit ins Programm aufnehmen.
Der Grund erschließt sich mir nicht. Hier sollte Sonos relativ schnell mit einem Update nachbessern.

Wenn Sonos schon damit wirbt, dass Alexa integriert ist, dann bitte auch mit allen smarten Funktionen.

@ Sonos: bitte schnellstmöglich die Schnittstelle für Alexa-Routinen mit ins Programm aufnehmen.


https://de.community.sonos.com/amazon-alexa-und-sonos-223393/funktioniert-die-routine-funktion-von-alexa-schon-6741107
Bin seit gestern Besitzer einer Sonos ONE
Leider hab ich das mit den Routinen nicht hinbekommen

die Routine "Gute Nacht"
dreht zwar alle Hue Lampen und die über Logitech gesteuerten Geräte ab doch dann kommt ein Sprachhinweis
"Sprachbefehle werde auf deinem Audiogeräte nicht unterstützt"

Wird Sonos da bei der One demnächst etwas nachbessern?
Dies war für eigentlich mit eine Kaufentscheidung!

lg georg
Also ich finde das auch ein Witz!!!
Die sonos beam ist echt super aber bei dem Preis sollte sie auch das können was angegeben wir... und da steht nix von einer halben Alexa Funktion :?
Also ich finde das auch ein Witz!!!
Die sonos beam ist echt super aber bei dem Preis sollte sie auch das können was angegeben wir... und da steht nix von einer halben Alexa Funktion :?

ONE/Beam sind Alexa-fähig. Dieser Begriff wurde von Amazon geprägt, um die Echo-Produktreihe von den Erzeugnissen von Drittanbietern abzugrenzen. Alle Einstellungen für Alexa laufen über die Alexa-App - mit anderen Worten, da hält der Eigentümer Amazon die Hand drauf. Lassen sich Features in der Alexa-App mit Sonos verknüpfen, dann wurden diese von Amazon freigeschaltet.