Beantwortet

Alexa TV Steuerung mit Beam


Abzeichen +1
Beam führt Steuerbefehle per Sprachsteuerung korrekt aus. Allerdings kommt nach jeder Ausführung die Rückmeldung vom Team: Fernseher reagiert nicht. Wie kann ich das ändern?
icon

Beste Antwort von Beni 6 Januar 2019, 15:37

Danke, hat aber leider auch nicht geklappt. Hab aber gerade herausgefunden, das sich der tv ein und ausschalten lässt und vom beam mit ok quittiert wird, wenn der Sony Bravia skill deaktiviert wurde. Dann kann ich aber keine Sender mehr wechseln.
Original anzeigen

25 Antworten

Beam führt Steuerbefehle per Sprachsteuerung korrekt aus. Allerdings kommt nach jeder Ausführung die Rückmeldung vom Team: Fernseher reagiert nicht. Wie kann ich das ändern?
Sollte das "Rückmeldung vom TV" heißen? Ziehe beim TV den Stromstecker, trenne alle HDMI-Kabel ab und schließe alles wieder an.
Abzeichen +1
Ja, sollte "Rückmeldung vom TV" heißen. Habe Stromstecker und HDMI Kabel entfernt und wieder angeschlossen. Hat leider nichts gebracht.
Ist eine schriftliche(?) Meldung, die vom Fernseher kommt, nicht von der Beam. Schau mal in den CEC-Einstellungen nach, ob sich da etwas einstellen lässt, aber vermutlich wirst Du beim Kundendienst des Herstellers rückfragen müssen.
Abzeichen +1
Die Rückmeldung kommt verbal vom beam. Cec hab ich geprüft, lässt sich aber nix machen. Ich schreib mal Sony an(tv Hersteller) trotzdem danke
Die Rückmeldung kommt verbal vom beam. Cec hab ich geprüft, lässt sich aber nix machen. Ich schreib mal Sony an(tv Hersteller) trotzdem danke
Stelle das nach und setze innerhalb von 15 Min. eine Diagnose (Link) ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, vielleicht kann ein Techniker etwas dazu sagen.
Abzeichen +1
Diagnosenummer 1736288999
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Evtl. hilft es, Alexa in den Einstellungen der Beam zu entfernen und neu einzurichten...
Gruß,
Ralf
Abzeichen +1
Danke, hat aber leider auch nicht geklappt. Hab aber gerade herausgefunden, das sich der tv ein und ausschalten lässt und vom beam mit ok quittiert wird, wenn der Sony Bravia skill deaktiviert wurde. Dann kann ich aber keine Sender mehr wechseln.
Danke, hat aber leider auch nicht geklappt. Hab aber gerade herausgefunden, das sich der tv ein und ausschalten lässt und vom beam mit ok quittiert wird, wenn der Sony Bravia skill deaktiviert wurde. Dann kann ich aber keine Sender mehr wechseln.
Damit wäre die Ursache gefunden. Kann der Bravia Skill nur Sender wechseln oder auch TV an- und ausschalten und Lautstärke ändern?
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Ok, dann liegt die Ursache in den zwei gleichzeitig benutzten Skills. Einmal Bravia und einmal Sonos Skill... Alexa weiß ja nicht, welchem Skill dein Sprachkommando zugeordnet werden soll, also reagieren anscheinend beide. Und der Bravia Skill kann entweder den Ein- Aus- Befehl so nicht verstehen oder kommt durcheinander, weil der Sonos Skill bereits darauf reagiert hat. Er reagiert dann mit der Fehlermeldung.
Und der Sonos Skill alleine kann soviel ich weiß keine Sender umschalten. Wenn du diesen nun deaktivieren würdest, wird der Bravia Skill evtl. alle TV Funktionen einwandfrei ausführen, aber ob die Beam dann noch auf andere Alexakommandos reagiert, kann ich nicht sagen. Jedenfalls dürfte die Musiksteuerung für Sonosspeaker per Alexa dann wohl nicht mehr funktionieren. Probiere es doch einfach mal aus.
Gruß,
Ralf
Ohne den Sonos Skill kann die Beam nicht über Alexa gesteuert werden.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Ohne den Sonos Skill kann die Beam nicht über Alexa gesteuert werden.

„Jedenfalls dürfte die Musiksteuerung für Sonosspeaker per Alexa dann wohl nicht mehr funktionieren.“
Schrieb ich ja oben...
Falls alle anderen Alexaanfragen jedoch funktionieren und der TE mehr wert auf die TV Steuerung als auf Musiksteuerung legt, dann wäre es zumindest eine Alternative. Jedenfalls wird er sich entscheiden müssen... Musiksteuerung für Sonos per Sprache oder Senderwechsel am TV.
Abzeichen +1
Leider hat die Deaktivierung des Sonos Skills nichts gebracht. Bei aktivierten Bravia skill kommt es immer noch zu der fehlerhaften Quittierung. Es bleibt also dabei: wenn ich den tv vollständig über Alexa steuern möchte, muss ich mit der verzögerten und fehlerhaften Quittierung leben. Hab jetzt Sony mal angeschrieben
Leider hat die Deaktivierung des Sonos Skills nichts gebracht. Bei aktivierten Bravia skill kommt es immer noch zu der fehlerhaften Quittierung. Es bleibt also dabei: wenn ich den tv vollständig über Alexa steuern möchte, muss ich mit der verzögerten und fehlerhaften Quittierung leben. Hab jetzt Sony mal angeschrieben
Was kann denn der Bravia Skill (Du wirst auch den entfernen und erneut autorisieren müssen): Kann der Bravia Skill nur Sender wechseln oder auch TV an- und ausschalten und Lautstärke ändern?
Abzeichen +1
hab ich auch schon ausprobiert, der Bravia skill kann den tv ein/ausschalten, sender wechseln, streamingkanäle steuern, lautstarke regeln, etc.
hab ich auch schon ausprobiert, der Bravia skill kann den tv ein/ausschalten, sender wechseln, streamingkanäle steuern, lautstarke regeln, etc.
Dann brauchst Du den Sonos Skill nicht, es sei denn, Du hörst auch Musik über die Beam. Wenn Du gleich gesagt hättest, dass der Bravia einen eigenen Skill hat, hätten wir Dir gleich sagen können, dass sich die beiden Skills nicht vertragen. Auf einen Skill wirst Du verzichten müssen.
Abzeichen +1
den sonos skill benötige ich schon für music und die anderen Sonos Geräte. Zudem bleibt das Problem bestehen, wenn ich den Sonos skill deaktiviere und das dazugehörige Gerät lösche. Kann also nicht mit einem Konflikt der beiden skills zu tun haben.
Inwiefern löschen? Den Skill in den Raumeinstellungen der Beam zu deaktivieren reicht. Deaktiviere auch den Bravia Skill, nimm TV und Beam vom Strom und starte beide neu.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
@Beni
Na dann ist die Ursache ja eigentlich eindeutig, wenn der Bravia Skill auch mit deinstalliertem Sonosskill nicht sauber arbeitet, wird es am Skill von Sony liegen. Die neueste Version des Bravia Skills wirst du ja haben, wenn du ihn nochmal neu installiert hast, nehme ich an. Ich würde evtl. noch nachsehen, ob es für deinen TV eine aktualisierte Firmware gibt. Ich tippe aber eher auf einen Fehler im Skill, den Sony beheben muss.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Inwiefern löschen? Den Skill in den Raumeinstellungen der Beam zu deaktivieren reicht. Deaktiviere auch den Bravia Skill, nimm TV und Beam vom Strom und starte beide neu.

Peri, bist du sicher, dass der Skill durch das Deaktivieren im Sonoscontroller auch aus der Alexa App entfernt wird? Ich würde ihn eigentlich dort entfernen.
Aber wie es aussieht, scheint ja eh der Bravia Skill von Sony einen Bug zu haben.
Gruß,
Ralf
Abzeichen +1
bringt leider alles nichts...kommt immer wieder zum gleichen Fehler: gewünschter Befehl wird ausgeführt-> Beim quittiert mit Fernseher reagiert leider nicht...ich warte mal was Sony sagt. wenn sich etwas ergibt, melde ich mich nochmal. vielen dank und noch einen schönen Sonntag Abend!
Inwiefern löschen? Den Skill in den Raumeinstellungen der Beam zu deaktivieren reicht. Deaktiviere auch den Bravia Skill, nimm TV und Beam vom Strom und starte beide neu.

Peri, bist du sicher, dass der Skill durch das Deaktivieren im Sonoscontroller auch aus der Alexa App entfernt wird? Ich würde ihn eigentlich dort entfernen.
Aber wie es aussieht, scheint ja eh der Bravia Skill von Sony einen Bug zu haben.
Gruß,
Ralf

Dadurch wird der Skill nur auf dem betreffenden Gerät entfernt, die Alexa-App deautorisiert alle Alexafähigen Sonos.
bringt leider alles nichts...kommt immer wieder zum gleichen Fehler: gewünschter Befehl wird ausgeführt-> Beim quittiert mit Fernseher reagiert leider nicht...ich warte mal was Sony sagt. wenn sich etwas ergibt, melde ich mich nochmal. vielen dank und noch einen schönen Sonntag Abend!
Ist das erst so, seit Du die Beam hast oder war das vorher schon der Fall? Falls Letzteres ist der Bravia Skill fehlerhaft. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen wie der Senderwechsel fehlerfrei funktionieren soll, so weit ist die Sprachsteuerung noch nicht.
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen wie der Senderwechsel fehlerfrei funktionieren soll, so weit ist die Sprachsteuerung noch nicht.
Doch, soweit ist die Sprachsteuerung offensichtlich... der Senderwechsel am TV funktioniert ja beim TE mit dem Sony Bravia Skill, nur kommt eben als Rückmeldung die verbale Fehlermeldung, obwohl die Funktion korrekt ausgeführt wird. So habe ich es jedenfalls verstanden...
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen wie der Senderwechsel fehlerfrei funktionieren soll, so weit ist die Sprachsteuerung noch nicht.
Doch, soweit ist die Sprachsteuerung offensichtlich... der Senderwechsel am TV funktioniert ja beim TE mit dem Sony Bravia Skill, nur kommt eben als Rückmeldung die verbale Fehlermeldung, obwohl die Funktion korrekt ausgeführt wird. So habe ich es jedenfalls verstanden...

Vielleicht versucht Sony auf Basis des Alexa.SDK bloß sein Glück; dürfte folgender Skill sein.

https://www.sony.at/electronics/support/articles/00186768

Antworten

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen