Frage

Alexa springt einfach an bei der Sonos Beam

  • 11 November 2019
  • 5 Antworten
  • 58 Ansichten

Abzeichen

Hallo, 

Habe seit einigen Wochen im Wohnzimmer die Sonos Beam + zwei Play1 am Fernseher angeschlossen. Alexa ist installiert und alles funktionierte einwandfrei. Seit einigen Tagen kommt aber aus dem nichts immer mal dieser "Start Gong" von Alexa, als hätte man sie "gerufen" Fernseher ist aus und es ist auch egal ob man sich mit anderen in dem Raum unterhält oder einfach nur still auf der Couch sitzt. In unregelmäßigen Abständen kommt dieser "Gong" (recht laut) 

Was könnte das sein bzw. wie löse ich dieses Problem? 

Bin dankbar für jeden Tip/Hilfe


5 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Brian-Nold 

Dieses ungewollte „angesprochen fühlen“ von Alexa kommt gelegentlich vor und ist wohl systembedingt, da ein gewisser Schwellwert von Amazon eingestellt werden muss, damit Alexa zuverlässig reagiert, aber eben nicht zu sensibel. Evtl. schraubt Amazon da im Hintergrund gelegentlich dran rum. 
Bei mir tritt das auch ab und an mal auf, aber wirklich sehr selten. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

Ok... Es wundert mich nur das es auch anspringt wenn gar nicht geredet wird…

Leider ist es auch nicht gelegentlich, sondern ca 5-10 mal am Tag (also in der Zeit in der ich zuhause und nicht arbeiten bin)

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@Brian-Nold 

Ok, das ist ziemlich häufig…

Hast du die Beam mal vom Strom getrennt und neu gestartet? Evtl. hilft das ja...

Abzeichen

Werde ich heute Abend mal versuchen.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Werde ich heute Abend mal versuchen.

 

Hi,

berichte uns dann gerne.

 

Gruß,

Daniel

Antworten