Beantwortet

Alexa kann nicht auf Inhalte von „Mein Sonos“ zugreifen.


Abzeichen

Hallo zusammen,

ich besitze seit dieser Woche eine Sonos Beam und bin höchst erstaunt, um nicht zu sagen begeistert, was die Sprecherkennung mittlerweile alles so leistet (in anderen Worten: „Alexa, isch bin platt!„).

Eine kleine Lücke gibt es aber doch zwischen meiner Alexa und den Inhalten auf „Mein Sonos“. Wenn ich nämlich Alexa höflich bitte, einen Inhalt aus „Mein Sonos“ zu spielen, bekomme ich die stereotype Antwort:

„Um dies zu tun, musst du erst den Skill für Sonos Beam in der Alexa App aktivieren. Bite mich dann, nach neuen Geräten zu suchen.“

Es fällt mir schwer, dies zu sagen, aber hier irrt Alexa: der Sonos Skill ist aktiviert in der Alexa App und umgekehrt ist auch die Alexa in der Sonos App für die Beam in den Raumeinstellungen aktiv. Und dass die Kommunikation zwischen Alexa und der Beam im Prinzip funktioniert, beweist auch die Tatsache, dass die Steuerung der Beam (etwa die Lautstärke-Regelung oder die Ein/Aus-Funktion etc.) funktioniert, bloß eben der Zugriff von Alexa auf den Content der Beam nicht.

Frage: Weiß jemand eine Lösung für mein Problem oder gibt es da keine und das ganze ist wieder eine der notorischen Zickereien von Amazon gegenüber third parties? 

 

Vielen Dank für eine kompetente Antwort!
 

Gruß

Klaus

 

Computer sind wie U-Boote, kaum machst du ein Fenster auf, schon geht es los mit den Problemen...

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 20 Juni 2020, 16:37

@Clearice 

Hallo Klaus,

dass es nicht funktioniert, hat schon leider seine Richtigkeit, nur die Fehlermeldung von Alexa ist natürlich nicht korrekt. Hier liegt ein Syntax-Problem bei der Dame vor… ;-) Sie denkt, du meinst einen speziellen Sonos Raum, den sie nicht kennt. 
Der eigentliche Grund ist aber einfach der, dass Alexa nur auf mit ihr in der Alexa App verbundene Musikdienste zurückgreifen kann. Und dies nur direkt und nicht über den Umweg von Sonos-Favoriten. 
Dein gewünschter Inhalt muss also über einen von Alexa in deinem Konto verknüpften Musikdienst angefordert werden, und dies bzgl. des Sprachbefehls eben auch eindeutig formuliert.

Beim in der Alexa App vordefinierten Standard Musikdienst, muss dessen Name nicht extra angehängt werden, ansonsten schon. 
Beispiel:

Du hast Spotify und Amazon Music als Musikdienste in der Alexa App verknüpft. 
Amazon Music ist als Standard Dienst festgelegt. 
Du möchtest „alle meine Entchen“ von AM hören…

also… „Alexa… spiele alle meine Entchen“.

Du möchtest das gleiche Lied von Spotify hören…

“Alexa...spiele alle meine Entchen von Spotify“.

Irgendwelche sprachlichen Anhängsel wie z. B. „aus meinen Sonos Favoriten“ o. ä. verwirren Alexa und führen zu Fehlern.

 

Gruß,

Ralf

 

Original anzeigen

3 Antworten

@Clearice, Alexa kann auf “Mein Sonos” nicht zugreifen. Hängt damit zusammen, dass “Mein Sonos” nicht nur Dienste enthält, die von der Sprachsteuerung unterstützt werden.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Clearice 

Hallo Klaus,

dass es nicht funktioniert, hat schon leider seine Richtigkeit, nur die Fehlermeldung von Alexa ist natürlich nicht korrekt. Hier liegt ein Syntax-Problem bei der Dame vor… ;-) Sie denkt, du meinst einen speziellen Sonos Raum, den sie nicht kennt. 
Der eigentliche Grund ist aber einfach der, dass Alexa nur auf mit ihr in der Alexa App verbundene Musikdienste zurückgreifen kann. Und dies nur direkt und nicht über den Umweg von Sonos-Favoriten. 
Dein gewünschter Inhalt muss also über einen von Alexa in deinem Konto verknüpften Musikdienst angefordert werden, und dies bzgl. des Sprachbefehls eben auch eindeutig formuliert.

Beim in der Alexa App vordefinierten Standard Musikdienst, muss dessen Name nicht extra angehängt werden, ansonsten schon. 
Beispiel:

Du hast Spotify und Amazon Music als Musikdienste in der Alexa App verknüpft. 
Amazon Music ist als Standard Dienst festgelegt. 
Du möchtest „alle meine Entchen“ von AM hören…

also… „Alexa… spiele alle meine Entchen“.

Du möchtest das gleiche Lied von Spotify hören…

“Alexa...spiele alle meine Entchen von Spotify“.

Irgendwelche sprachlichen Anhängsel wie z. B. „aus meinen Sonos Favoriten“ o. ä. verwirren Alexa und führen zu Fehlern.

 

Gruß,

Ralf

 

Abzeichen

Thnx, Ralf, für die ausführliche Antwort! Alles klar!

 

Cheers,

Klaus

Antworten