Beantwortet

Alexa in einer Sonos-Gruppe von Geräten



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

58 Antworten

Abzeichen
Wie zuvor. Alexa bestätigt alles, aber macht nichts im Wohnzimmer... Mit Esszimmer funktioniert es wieder. For Dummies, wie mich: Habe erst in Sonos Raumname geändert, dann Alexa unter Smart Home alles verworfen erneut suchen lassen... Erklärung? Phonetik? Bist Du von Sonos?
Wie zuvor. Alexa bestätigt alles, aber macht nichts im Wohnzimmer... Mit Esszimmer funktioniert es wieder. For Dummies, wie mich: Habe erst in Sonos Raumname geändert, dann Alexa unter Smart Home alles verworfen erneut suchen lassen... Erklärung? Phonetik? Bist Du von Sonos?
Vielleicht bringt es etwas in der Alexa App alle Sonos-Komponenten erneut zu verwerfen und zu suchen, diesmal jedoch im Browser, die Mobile App hat ihre Unzulänglichkeiten.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
Nein, nur ein hilfsbereiter User :D
Ich hatte dieses Problem nie.
Bei mir heißen die Geräte alle Sonos+x
Z.B. Sonos Wohnen, Sonos kochen usw.
Denn ich habe auch noch Heizungssteuerung, HUE Lsmpen und Rollos.
Mit gleichen Namen kommt Alexa nicht klar. Das ist bekannt.
Aber das Wohnzimmer ist neu und heute schon öfter auf dem Forum aufgetaucht.
Leider habe ich das erst gelesen nachdem ich dich alles mögliche habe machen lassen.
Sorry for that.
Da muß Amazon und Sonos nochmal ran.
Aber es ist ja auch gerade erst in den Kinderschuhen.
Hauptsache es geht jetzt erst mal.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hi Peri, Armin konnte es soweit lösen. Seid Ihr von Sonos, oder einfach extrem versierte Sonos-Nutzer? Coole Unterstützung! Gruß
Abzeichen
Armin, bin ansich auch kein technischer Honk, aber das war grosses Kino. Wenn Du mal in Düsseldorf sein solltest, hast Du mindestens ein Bier gut! Gruß Stefan
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Guckst du meinen letzten Post 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Danke für die netten Worte.
Man hab ich jetzt einen Durst 😃
Abzeichen
Ernstgemeint. Danke nochmals. Hast mir den Abend gerettet. Beim Playbar, wo ich auch skeptisch war, funktionierte gleich am ersten Tag alles - bei mir zumindest. Tja... Auch Sonos wächst schnell und hat evtl die Dicke des Bretts unterschätzt.
Gern geschehen. Alexa & die Player können mit Raumnamen nichts anfangen, sie kommunizieren über ihre IP-Adressen. Das heißt Alexa vergleicht die Raumnamen mit den IP-Adressen der Player, bei Doppelbenennungen hat sie Schwierigkeiten, die Player richtig zuzuordnen.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Adresse ist gespeichert.
Am besten entfernst du die E-Mail Adresse wieder aus deinem Beitrag, sonst musst du nachher jeden Abend mit einem anderen Armin Bier trinken 😃
Abzeichen
Richtig und erledigt.
Abzeichen
Manchmal hilft es auch das Entsprechende Gerät in der Alexa-App zu deaktivieren und erneut zu aktivieren.
Danach funktionierten bei mir auch Raumnamen, die vorher nicht funktionierten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
da hast du Recht.
Seit dem Update der Alexa App ist das etwas anders und leichter zu lösen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Habe ein ähnliches Problem - umbenennen hat aber nicht funktioniert: mir ist aber folgendes aufgefallen, wenn mein 5.1 System (Playbar,Sub,2 Play1) in der Sonos App als TV gekennzeichnet heißt es bei alexa (das Gerät reagiert gerade nicht) erst wenn ich in der Sonos App manuell Musik über das 5.1 System abspiele, kann ich plötzlich alles via alexa steuern (lauter leider, andere Musik etc) sobald dann mal wieder der Fernseher lief und Sonos automatisch auf TV Switcht wars dass :/
So gesehen rafft Alexa (und auch meine smart remote von NEEO) nicht wie man das Setup von TV Ton zu Musik Wiedergabe wechselt 😕
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
dann stimmt etwas nicht bei dir.
Gerade getestet.
TV eingeschaltet, Autoplay spielt TV Ton ab, Alexa, spiele SWR3 auf Sonos Wohnen, SWR3 wird abgespielt.
Funktioniert.
Gruss
Armin
Abzeichen +1
Hallo! Hab leider ein ähnliches Problem: ich hab zwei Sonos 5 (1. Generation) zu einem Stereopaar gruppiert. Die kann ich mit Alexa aber nicht wirklich steuern (manchmal lässt sich Sonos darüber aber einschalten, Sender bzw. Musik auswählen funktioniert aber gar nicht) und es dürfte auch verbunden sein da der Ton auf Sonos ausgeht wenn ich mit Alexa spreche. Wenn ich jetzt her gehe und das Stereopaar auftrenne kann ich einen einzelnen Lautsprecher über Alexa ansteuern und auch die Musik auswählen funktioniert dann. Gruppiere ich es in Sonos wieder funktioniert es wieder nicht. Ich hab auch schon alles mit umbenennen, neu aktivieren und alle anderen Tipps probiert. Hat das sonst noch wer? Liebe Grüße, Robert
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo Robert
hast du nach dem Konfigurieren einer Stereogruppe auch die alten Geräte aus der Alexa App entfernt?
Danach das Stereopaar als EIN neues Gerät hinzugefügt/gefunden?
Anders funktioniert das nämlich nicht!
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Hallo Armin! Hab ich eigentlich alles gemacht, also alles was mit Sonos zu tun hat aus Alexa entfernt, Skill deaktiviert, sogar sowohl Sonos als auch Alexa stromlos gemacht und neu gestartet. Dann wieder aktiviert und Alexa findet bei der erneuten Suche dann auch nur das einzelne Stereopaar, ich kann aber weiterhin praktisch nichts darüber steuern (außer dass bei Sonos der Ton ausgeht wenn ich mit Alexa spreche). Trotzdem vielen Dank für den Tipp! Liebe Grüße, Robert
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Du kannst das Stereopaar aber ganz norml ueber die App steuern?
Hast du noch weitere Sonos Komponenten? Funktionieren die ueber Alexa?
Gruss
Armin
Abzeichen +1
Sonos normal über die App funktioniert ganz normal und ich hatte damit auch nie irgendwelche sonstigen Probleme und es funktioniert ausgezeichnet, nur mit Alexa mags halt irgendwie nicht 😉 Ich habe nur dieses eine Lautsprecherpaar. Seltsamerweise habe ich das ganze jetzt nochmals aufgetrennt und konnte dann nur einen der beiden Lautsprecher steuern obwohl in Alexa beide gefunden wurden und ich mir ziemlich sicher bin dass es auch beim zweiten beim ersten Trennversuch geklappt hat.
Sonos normal über die App funktioniert ganz normal und ich hatte damit auch nie irgendwelche sonstigen Probleme und es funktioniert ausgezeichnet, nur mit Alexa mags halt irgendwie nicht 😉 Ich habe nur dieses eine Lautsprecherpaar. Seltsamerweise habe ich das ganze jetzt nochmals aufgetrennt und konnte dann nur einen der beiden Lautsprecher steuern obwohl in Alexa beide gefunden wurden und ich mir ziemlich sicher bin dass es auch beim zweiten beim ersten Trennversuch geklappt hat.
Versuche mal Folgendes:


- Im Sonos Controller (Mobilgerät) in den Raumeinstellungen des Stereopaars den Alexa Skill entfernen. Danach zu einem PC wechseln.
- Im Browser Amazon Alexa aufrufen. Sollten unter 'Einstellungen --> Smart Home' noch die Sonos Player gelistet sein, diese verwerfen und sollte unter --> 'Smart Home Skills' der Sonos Skill aktiviert sein, bitte deaktivieren.
- Danach aus der Amazon Alexa abmelden und die Chronik des Browsers löschen, anschließend wieder bei Amazon Alexa anmelden (Browserverlauf löschen ist eventuell nicht notwendig, ich habe es vorsichtshalber gemacht)
- Unter 'Skills' nach Sonos suchen, den Skill aktivieren und den Anweisungen folgen


Schau im Anschluss im Mobilgerät unter den Raumeinstellungen des Stereopaars nach, ob Alexa dort aufscheint. Falls nicht, rufe den Reiter "Sprachdienste" auf, tippe auf 'Amazon Alexa' und befolge die Anweisungen. Danach unter "Aktuelle Wiedergabe" in Amazon Alexa einen ONE auswählen und per Sprachbefehl Musik über Amazon Music abspielen.


Viel Erfolg,
Peri
Abzeichen +1
Hallo Peri!

Meinst Du mit "Sonos Controler (Mobilgerät)" die App am Handy? Da sehe ich in den Raumeinstellungen keinen Alexa Skill. Einen Punkt "Sprachdienste" hab ich zwar, aber da kann ich nur draufklicken und ein Bild mit "Sterun Sie Sonos per Stimme" mit "fertig" bestätigen.

Liebe Grüße!

Robert
Hallo Robert,

dann überspringe den ersten Punkt und probiere den Rest durch.


Gruß,
Peri
Abzeichen +1
Hat leider auch alles nichts geholfen! Ich glaube ich warte einmal auf ein Update, vielleicht löst das irgendwelche Probleme. Oder ich setze einmal alle Geräte ganz zurück wenn ich einmal Zeit habe. Für sich alleine laufen ja sowohl Sonos als auch Alexa perfekt.
Hat leider auch alles nichts geholfen! Ich glaube ich warte einmal auf ein Update, vielleicht löst das irgendwelche Probleme. Oder ich setze einmal alle Geräte ganz zurück wenn ich einmal Zeit habe. Für sich alleine laufen ja sowohl Sonos als auch Alexa perfekt.
Du könntest noch Folgendes probieren, würde ich ebenfalls über den Browser machen:


1. In der Alexa-App alle Sonos-Komponenten deaktivieren/verwerfen
2. Sonos Skill entfernen
3. Sonos Skill wieder hinzufügen und autorisieren
4. Neustart des / der ONE
5. Neustart restlicher Sonos-Komponenten


Gruß,
Peri