Beantwortet

Alexa auf Sonos One's aktivieren auch innerhalb eines Surround Verbunds

  • 13 August 2018
  • 6 Antworten
  • 387 Ansichten

Abzeichen
Hallo, ich betreibe eine Sonos Beam und zwei Sonos One in einem Surround Verbund. Aus Optimalitätsgründen hat die Konfiguration automatisch die Alexa Funktion bei den Sonos One abgeschaltet und nur die Beam aktiv geschaltet. Da die Beam aber direkt unter meinem Samsung Fernseher hängt führt das leider dazu, dass Alexa mich manchmal nicht hört, z.B. wenn ich am Schreibtisch sitze neben dem eine der Sonos One Boxen hängt. Daher würde ich gerne wieder die Mikrophone zumindest einer Sonos One aktivieren aber leider konnte ich bisher nicht rausfinden wie ich das durchführen kann. Ein Druck auf das Mikrofonsymbol auf der Box ist es zumindest nicht. Was muss ich dafür tun?
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 9 Januar 2019, 09:52

Liebe Runde, ich habe folgendes Surround Setup:
Playbar am TV mit opt. Kabel, Sub, 2 Play1. Frage: Wenn ich die Play1 gegen One‘s tausche, ist der Verbund dann Alexa-fähig, oder werden auch hier - wie im Verbund mit der Beam - die Alexa-Mikros in den One‘s deaktiviert? Danke euch für Support! LG, Oliver

In dem Fall ja, weil die Playbar selbst nicht Alexa-fähig ist.
Original anzeigen

6 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, ich betreibe eine Sonos Beam und zwei Sonos One in einem Surround Verbund. Aus Optimalitätsgründen hat die Konfiguration automatisch die Alexa Funktion bei den Sonos One abgeschaltet und nur die Beam aktiv geschaltet. Da die Beam aber direkt unter meinem Samsung Fernseher hängt führt das leider dazu, dass Alexa mich manchmal nicht hört, z.B. wenn ich am Schreibtisch sitze neben dem eine der Sonos One Boxen hängt. Daher würde ich gerne wieder die Mikrophone zumindest einer Sonos One aktivieren aber leider konnte ich bisher nicht rausfinden wie ich das durchführen kann. Ein Druck auf das Mikrofonsymbol auf der Box ist es zumindest nicht. Was muss ich dafür tun?

Hi,

soweit mir das bekannt ist, sind die Mikrofone deaktiviert, da die Beam diese Aufgabe übernimmt.
Ich habe das mal als Verbesserungsvorschlag an die Entwicklung weitergeleitet.

Gruß,
Daniel
Gibt's hier schon was neues? Wäre super wenn der Nutzer die Mikrofone aktivieren könnte bei Bedarf.
Gibt's hier schon was neues? Wäre super wenn der Nutzer die Mikrofone aktivieren könnte bei Bedarf.
Nein, da kommt auch so bald nichts, falls überhaupt. Der Grund? Weil die Surrounds nichts zu melden haben, um es salopp zu formulieren, sie sind der Chefin Beam untergeordnet.
Liebe Runde, ich habe folgendes Surround Setup:
Playbar am TV mit opt. Kabel, Sub, 2 Play1. Frage: Wenn ich die Play1 gegen One‘s tausche, ist der Verbund dann Alexa-fähig, oder werden auch hier - wie im Verbund mit der Beam - die Alexa-Mikros in den One‘s deaktiviert? Danke euch für Support! LG, Oliver
Liebe Runde, ich habe folgendes Surround Setup:
Playbar am TV mit opt. Kabel, Sub, 2 Play1. Frage: Wenn ich die Play1 gegen One‘s tausche, ist der Verbund dann Alexa-fähig, oder werden auch hier - wie im Verbund mit der Beam - die Alexa-Mikros in den One‘s deaktiviert? Danke euch für Support! LG, Oliver

In dem Fall ja, weil die Playbar selbst nicht Alexa-fähig ist.
Danke dir für die schnelle Reaktion!

Antworten

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen